Heide Lazarus

Doktorandin

E-Mail:
Telefon:

Raum:
Sprechzeiten:


Promotionsprojekt

Tanz als Beruf

Abstract
Das Dissertationsprojekt „Tanz als Beruf“ fragt nach Institutionalisierungs- und Professionalisierungsprozessen im Tanz, die zu einer spezifischen künstlerischen Praxis und zur Generierung des modernen Berufsbilds „Bühnentanz“ geführt haben. Dabei wird die Zeit der Weimarer Republik in Deutschland im Mittelpunkt stehen. Spezifische Problemfelder werden an Hand von Quellen der Wigman-Schule-Dresden, ihrer „Berufsausbildung in Tanz“ bzw. „Berufsausbildung für Tänzer und Lehrer“ (1923) / „Professional Training in Dancing“ (ca. 1931), verdeutlicht. Eine Analyse von historischen Quellen ist durch dieEinbindung in den historischen Prozess der gesellschaftlichen Trennung von Gewerbe und Kunst und der Etablierung solcherart getrennter Marktbereiche sowie Kunstsparten möglich.

Betreuer der Arbeit
Prof. Dr. Hannes Siegrist (Universität Leipzig)

Letzte Änderung: 3. März 2014