Forschung

Das Institut für Philosophie der Universität Leipzig zeichnet sich in der Forschung durch eine Reihe von Schwerpunkten aus, deren Projekte in nationalen und internationalen Forschungsverbünden bearbeitet werden. Diese Schwerpunkte prägen die gemeinsame wissenschaftliche Arbeit des Instituts, wie sie in internationalen Tagungen, Workshops und Vortragsreihen sichtbar wird.

Darüber hinaus wird in Leipzig außerhalb von Forschungsverbünden sowohl zu historischen wie auch systematischen Fragestellungen aus nahezu sämtlichen Bereichen der Philosophie geforscht, insbesondere aus den Bereichen Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Metaphysik, Antike, Ethik, Handlungstheorie, Sprachphilosophie, Ästhetik.

Nähere Informationen zu Forschungsprojekten und -schwerpunkten, an denen Mitarbeiter des Instituts gezielt forschen und arbeiten finden Sie auf der Seite „Forschungsschwerpunkte“ und der Seite „Qualifizierungsarbeiten„.

Letzte Änderung: 4. März 2015