Zusätzliches Seminar in Mastermodul ‚Politik und Region‘ sowie ‚Organisation der Macht‘

Thomas Plötze bietet im Wintersemester 2017/18 ein Blockseminar zur „Regionalen Integration in Mittelamerika“ an:

Das Seminar beschäftigt sich mit regionalen Integrationsprozessen in Mittelamerika aus historischer und aktueller Perspektive. Konkret untersucht das Seminar die Integrationsprozesse anhand verschiedener Schlaglichter, u.a. der Staatsbildung im 19. Jh., der ökonomischen Entwicklungsstrategie durch einen gemeinsamen Binnenmarkt nach dem II. Weltkrieg oder der regionalen Sicherheitskooperation im Kampf gegen Gewalt, Drogenhandel und organisierter Kriminalität. Ein Ziel des Seminars ist es, das Entstehen und Auseinanderbrechen regionaler Integrationsprozesse zu verstehen und zu erklären.

Termine des Seminars (Raum: GWZ 2.1.16):

01.12.2017 Einführung und Organisation (9:15-10:45Uhr)

15.12.2017 erster Block (09-15Uhr)

05.01.2018 zweiter Block (11-17Uhr)

19.01.2018 dritter Block (11-17Uhr)

02.02.2018 vierter Block (11-17Uhr)

Für eine Anmeldung zu diesem Blockseminar setzen Sie sich bitte direkt mit Herrn Thomas Plötze in Verbindung (thomas.ploetze[at]uni-leipzig.de, GWZ 3.0.10). Bitte denken Sie auch an das Formular zum Seminarwechsel.

Letzte Änderung: 3. November 2017