Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Informationen über unsere Veranstaltungen erhalten Sie auch über Facebook.

Spinoza-Kolloquium

In einer Kooperation regionaler Institutionen, zunächst des Instituts für Philosophie/Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Prof. Robert Schnepf) und des Instituts für Politikwissenschaft/Universität Leipzig (Prof. Martin Saar), soll in größeren Abständen Raum für die Diskussion von Themen, Texten und Vorträgen geschaffen werden, die sich im engeren oder weiteren Sinn auf das Werk Spinozas oder allgemein auf die Philosophie oder die Politiktheorie der Frühen Neuzeit beziehen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

11.08.2017, 11–20h [mit Vorträgen von Timon Boehm, Beate Ulrike La Sala, Johannes-Georg Schülein, Filippo Del Lucchese] [Programm]

17.02.2017 [mit Vorträgen von Kerstin Andermann, Marion Blancher und Katja Diefenbach] [Programm]

20.10.2016 [mit Vorträgen von Beth Lord, Marc Rölli und Ki-myoung Kim] [Programm]

11.02.2016 [mit Vorträgen von Roland Braun, Martin Lenz und Omri Boehm] [Programm]

18.07.2015 [mit Vorträgen von Oliver Lembcke, Dorothy H. B. Kwek und Rainer Mühlhoff] [Programm]

09.04.2015 [mit Vorträgen von Robert Schnepf und Martin Saar] [Programm]

Öffentliches Kolloquium des Instituts für Politikwissenschaft im Sommersemester 2017

Mittwoch, 05. April (13h)
Thomas Rixen (Bamberg)
„Das Ende neoliberaler Steuerpolitik? Internationale Kooperation und die Besteuerung von Kapital“

Mittwoch, 03. Mai (13h)
Andreas Braune (Jena)
„ Konstitutionell oder radikaldemokratisch? Welcher zivile Ungehorsam in der Postdemokratie?“

Mittwoch, 17. Mai (13h)
Renate Reiter (Leipzig)
„Sicherstellung der Krankenversorgung in benachteiligten Räumen –
Nationale Strategien zur politischen Steuerung des gesundheitlichen
Versorgung in Deutschland, Frankreich, England und Schweden
im Vergleich“

Dienstag,
30. Mai (19h, Ort: NSG 202)
Stefan Marschall (Düsseldorf)
„Der Wahl-0-Mat – Tool der politischen Bildung und Gegenstand der
Forschung“

Mittwoch, 07. Juni (13h)
Vorstellung und Diskussion mit Studierenden der Politikwissenschaft
„Politikwissenschaft in der Praxis – Studentische Forschungsprojekte
am Institut“

Mittwoch, 28. Juni (13h)
Lydia Margarita Tablada Romero / Luis Alberto Clerge Fabra (Kuba)
„Kuba mit und nach Fidel“

Alle Vorträge finden, sofern nicht anders angegeben, in Raum H4 1.16 (GWZ 1. OG) statt.

Plakat [pdf]

Vergangene Veranstaltungen

 

Zurück zum Seitenanfang

Letzte Änderung: 3. November 2017