aktuelle Veranstaltungen

Öffentliches Kolloquium des Instituts für Politikwissenschaft

Sommersemester 2017

Mittwoch, 05. April (13h)
Thomas Rixen (Bamberg)
„Das Ende neoliberaler Steuerpolitik? Internationale Kooperation und die Besteuerung von Kapital“

Mittwoch, 03. Mai (13h)
Andreas Braune (Jena)
„ Konstitutionell oder radikaldemokratisch? Welcher zivile Ungehorsam in der Postdemokratie?“

Mittwoch, 17. Mai (13h)
Renate Reiter (Leipzig)
„Sicherstellung der Krankenversorgung in benachteiligten Räumen –
Nationale Strategien zur politischen Steuerung des gesundheitlichen
Versorgung in Deutschland, Frankreich, England und Schweden
im Vergleich“

Dienstag,
30. Mai (19h, Ort: NSG 202)
Stefan Marschall (Düsseldorf)
„Der Wahl-0-Mat – Tool der politischen Bildung und Gegenstand der
Forschung“

Mittwoch, 07. Juni (13h)
Vorstellung und Diskussion mit Studierenden der Politikwissenschaft
„Politikwissenschaft in der Praxis – Studentische Forschungsprojekte
am Institut“

Mittwoch, 28. Juni (13h)
Lydia Margarita Tablada Romero / Luis Alberto Clerge Fabra (Kuba)
„Kuba mit und nach Fidel“

Alle Vorträge finden, sofern nicht anders angegeben, in Raum H4 1.16 (GWZ 1. OG) statt.

Plakat [pdf]

Zurück zum Seitenanfang

Letzte Änderung: 27. April 2017