M.A. Katharina Hahn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

E-Mail: katharina[dot]hahn[at]uni-leipzig[dot]de
Telefon:

Raum:
Sprechzeiten:


Zur Person

Studium der Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig bis Oktober 2015. Bachelorarbeit „Illusion und Ideologie. Wirkungen des Panoramas im 19. Jahrhundert und in der Gegenwart“. Masterarbeit „‘Dresden 1945‘ im Bilddiskurs“.

Oktober 2015 bis April 2017 Tätigkeit als freie Fotografin und Vorbereitung der Promotion.

April bis Juli 2017 wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig (Elternzeitvertretung) und Dozentin des BA-Seminars „Bilddiskursanalyse und kulturhistorischer Vergleich“.

August 2017 bis Juli 2019 Promotionsstipendiatin der Wüstenrot Stiftung.

September 2019 bis April 2020 wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig und Dozentin des BA-Seminars „Fotografische Bilder als historische Quellen“

Forschungsinteressen

Wechselwirkungen zwischen Bildern und Gesellschaften: Bilddiskurse und visuelle Rhetorik, Visual History, Geschichte der Fotografie und des Mediums Fotobuch, Visuelle Repräsentation von Architektur und Stadtgeschichte nach 1945.

Promotionsprojekt

Stadtbildpolitik im Fotobuch: Köln und Dresden nach 1945

Das Promotionsprojekt behandelt die visuelle Selbstrepräsentation deutscher Städte nach dem Zweiten Weltkrieg. Die zeitliche Entwicklung der städtischen Selbstdarstellungen zwischen 1945 und 1990 wird am Beispiel von Fotobüchern über Köln und Dresden untersucht. Die Untersuchung des visuellen Diskurses in diesen Publikationen dient dazu, einen zentralen Aspekt städtischer Identitätsbildung in Ost- und Westdeutschland exemplarisch nachvollziehbar zu machen. Dabei stehen der Einfluss unterschiedlicher Identitätszuweisungen durch AkteurInnen mit differierenden politischen, wirtschaftlichen oder kulturellen Interessen sowie die Repräsentation moderner Nachkriegsarchitektur im Fokus.

Betreuerin der Arbeit: Prof. Dr. Maren Möhring

Letzte Änderung: 1. Oktober 2019