M.A. Ken Pierre Kleemann

Lehrbeauftragter im WiSe 2016/17

E-Mail: ken-kleemann[at]web.de
Telefon: +49 (0) 341 97-35806

Raum: H2 1.01
Sprechzeiten: nach Vereinbarung per e-mail


Zur Person

Ken Pierre Kleemann wurde 1983 in Halle/Saale geboren. Nach mehreren Verpflichtungen im Ausland studierte er Christliche Archäologie, Evangelische Theologie und Byzantinische Kunstgeschichte an der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg, wechselte aber zur Bolognareform auf einen Bachelor in Sozialwissenschaften, Kernfach Politikwissenschaft an der Universität Leipzig. Anschließend absolvierte er einen Masterstudiengang in Philosophie und beschäftigte sich mit Hegels Rechtsphilosophie in seiner Masterarbeit.

Seit 2011 ist er am Institut für Philosophie und Informatik als Dozent tätig und arbeitet an seiner Promotion. Diese beschäftigt sich mit den Problemen und Kontexten positiver Philosophie, welche über die theoretischen Arbeiten von Habermas extrahiert werden.

Sein Beschäftigungsschwerpunkt befindet sich in den Bereichen praktische Philosophie, analytische Philosophie, Wissenschaftstheorie, Technikphilosophie und Digital Humanities.

Letzte Änderung: 5. Oktober 2017