Dr. Peter Heuer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail: pheuer[at]uni-leipzig.de
Telefon: +49 (0) 341 97-35771

Raum: H2 1.10
Sprechzeiten: Do 15:00 - 16:00 Uhr (während LV-Zeit)


Zur Person (ausführlicher Lebenslauf, PDF)

Peter Heuer wurde 1963 in Erfurt geboren. Er studierte Fertigungsmittelentwicklung an der TU Dresden (1984–1989) und Philosophie, Psychologie und Biologie an der Universität Leipzig (1992–1998), wo er 2006 in Philosophie promovierte. Das Thema der Arbeit war: Art, Gattung, System. Eine logisch-systematische Analyse biologischer Grundbegriffe. Von 2008 bis 2017 arbeitete er vertretungsweise als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Philosophie der Universität Leipzig. Seit dem Wintersemester 2017/18 ist er am Institut für Philosophie als wissenschaftlicher Mitarbeiter (Lehrkraft für besondere Aufgaben) tätig. Peter Heuer ist Vorsitzender des Ethos e.V., Verein für Ethik und Philosophie und Referent für nichtfachliche ärztliche Fortbildung zu ethischen Fragen der Medizin.

Arbeitsschwerpunkte von Peter Heuer sind die Philosophie der Biologie, die Naturphilosophie, die Ontologie und die Philosophie des subjektiven Geistes. Im Moment arbeitet er an einer Habilitationsschrift zum Verhältnis von Sein, Leben und Denken.

Wichtigste Veröffentlichungen:
Art, Gattung, System. Eine logisch-systematische Analyse biologischer Grundbegriffe. Freiburg 2008.
Georges Cuvier: Die Umwandlung der Erdrinde in naturwissenschaftlicher und geschichtlicher Beziehung. (Hg.), Hildesheim 2009.
Ontologie. Zur Aktualität einer umstrittenen Disziplin. (Hg. zusammen mit Kathi Beier), Leipzig 2010.

Letzte Änderung: 20. September 2018