Dr. Vanessa Carr

Postdoc Humboldt-Professur

E-Mail: vanessa.carr[at]uni-leipzig.de
Telefon: +49 (0) 341 97-35810

Raum: H1 1.02
Sprechzeiten: Mi. 9:00-10:00 Uhr

Forschungsschwerpunkte:
Metaphysik von Handlungen, Kausalität und Abstrakta, Philosophie des Geistes und der Handlung

Ich habe am University College London studiert wo ich meine Masterarbeit zur Kausalität zusammengesetzter Objekte geschrieben habe. Meine Doktorarbeit behandelt die Beziehung zwischen Handlung und Kausalität. Dort argumentiere ich, dass menschliches Handeln zwar kausal wirksam sei, das Wesen menschlicher Handlung jedoch nicht vollständig durch den Begriff der Kausalität erklärt werden kann, gerade wenn wir das volle Spektrum von Handlungen betrachten, zu denen der Mensch fähig ist.

Ich forsche vornehmlich zur Metaphysik, speziell die Metaphysik von Handlungen, Kausalität und Abstrakta. Ausserdem interessiert mich das Wesen der Erklärung und die Beziehungen zwischen verschiedenen Arten oder „Ebenen“ von Erklärungen; sowie phänomenologische und erkenntnistheoretische Fragen bezüglich der Philosophie des Geistes und der Handlung.

Letzte Änderung: 15. Oktober 2018