Stellenausschreibung Lehrkraft für besondere Aufgaben

An der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie/Institut für Politikwissenschaft ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben
für Politikwissenschaft

(50% einer Vollbeschäftigung, befristet bis zum 31. Dezember 2020)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben: 

  • selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Lehramtsstudiengängen Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung
  • Fachliche Beratung der Studierenden sowie Abnahme von mit den Lehraufgaben verbundenen Prüfungen
  • Mitarbeit bei der Qualitätssicherung der Lehre sowie der inhaltlichen Weiterentwicklung der entsprechenden Module
  • wissenschaftliche Weiterqualifikation

Voraussetzungen:

  • sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Politikwissenschaft
  • pädagogische Eignung
  • Lehrerfahrung im Fach Politikwissenschaft mit einem Schwerpunkt im Bereich Internationale Beziehungen und/oder Internationale Politische Ökonomie
  • sehr gute Promotion erwünscht

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Verzeichnis eigener Lehrveranstaltungen, Lehrevaluationen, Publikationsverzeichnis) werden bis zum 18.11.2018 erbeten an matthias.ecker-ehrhardt[at]uni-leipzig.de.

Letzte Änderung: 1. November 2018