Unterstützung für Studierende in finanziellen Notlagen

  1. Die Sozialberatung verwaltet einen Härtefallfonds für Studierende in finanziellen Notlagen. Es können Zuschüsse zur Studienfinanzierung und einmalige Darlehen vergeben werden. Um den Härtefallfonds zu nutzen, müssen Studierende eine E-Mail an sozialberatung[at]studentenwerk-leipzig.de schreiben und ihre Situation kurz schildern. Die Sozialberatung setzt sich anschließend mit den Studierenden in Verbindung. Die Website der Sozialberatung finden Sie unter: https://www.studentenwerk-leipzig.de/beratung-soziales/sozialberatung
  2. Der Hildegardis-Verein hat ein Corona-Sofort-Hilfe-Darlehen für Studentinnen ins Lebens gerufen. Es kann eine Soforthilfe bis zu einer Höhe von 3000 Euro beantragt werden. Auch hier sollte der Antrag begründet sein und die Antragsstellerin muss einer christlichen Konfession angehören. Weitere Auswahl-Kriterien und zusätzliche Informationen finden Sie hier: https://www.hildegardis-verein.de/corona-soforthilfe.html
Letzte Änderung: 29. April 2020