Mitteilungen zu Prüfungen

Prüfungsrelevantes.
Für dieses Semester (SoSe 2020) gilt:

1.) Hausarbeiten und andere, in schriftlicher Form zu erbringende Prüfungsleistungen (mit Ausnahme von Klausuren): Die Bearbeitungszeit wird pauschal, also ohne, dass ein individueller Antrag nötig ist, um 4 Wochen verlängert.

2.) Abschlussarbeiten, die im Februar 2020 begonnen wurden: Die Bearbeitungszeit wird pauschal, also ohne, dass ein individueller Antrag nötig ist, um 4 Wochen verlängert.

3.) Abschlussarbeiten, die im Wintersemester geschrieben werden: Eine Lockerung der Anmeldezeit, jedoch nicht später als zum 13.8. für einen Beginn der Bearbeitungszeit ab 1.9. Das Anmeldeformular reichen Sie mit den notwendigen Unterschriften als PDF per eMail im Prüfungsamt ein.

4.) Alle Modulprüfungen, welche in diesem Semester nicht angetreten werden, oder in denen Prüfungskandidat*innen durchfallen, gelten als nicht angemeldet. Prüfungskandidat*innen können sie also zu einem späteren Zeitpunkt antreten, ohne dass sie als durchgefallen gelten.

5.) Alternative Formate zu den in der PO festgelegten Klausuren werden jeweils modulintern bekanntgegeben.

6.) Bezüglich der Wissenschaftlichen Arbeit in den Lehramtsstudiengängen gelten die Festlegungen der Prüfungsbehörde des Lasub.

gez. Rebecca Pates
für den Prüfungsausschuss

Letzte Änderung: 24. Juni 2020