Stellenausschreibung wMA, Projekt zu gleichwertigen Lebensverhältnissen

WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (M/W/D)
FORSCHUNGSVERBUND „FORSCHUNGSINSTITUT GESELLSCHAFTLICHER ZUSAMMENHALT“
befristet bis 31. Mai 2024
65% einer Vollbeschäftigung
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L
Am Leipzig Research Centre Global Dynamics (ReCentGlobe) ist ab dem 1. September 2020 oben genannte Stelle zu besetzen.

Aufgaben
− Planung, Durchführung und Auswertung eines Forschungsvorhabens zur gesellschaftlichen Wahrnehmung und politischen Verhandlung des Ziels gleichwertiger Lebensverhältnisse in Ländern und Kommunen der Bundesrepublik Deutschland (Leitung: Prof. Dr. Astrid Lorenz)
− Eigene Qualifikation (Promotion) zu einem inhaltlich verwandten Forschungsthema; eigene originelle Fragestellungen sind willkommen
− Beteiligung an der Erarbeitung wissenschaftlicher Publikationen
− Veröffentlichung der Projektergebnisse und Präsentationen auf Workshops und Konferenzen
− Beteiligung am Forschungsdatenmanagement des FGZ
− Mitwirkung an den gemeinsamen Arbeitsformen des FGZ und Integration in die strukturierte Doktorandenqualifizierung der Graduate School Global and Area Studies
− Projektorganisation und ggf. weitere administrative Tätigkeiten

Nähere Informationen finden Sie hier.

Letzte Änderung: 29. Juni 2020