Lehramt Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft, Staatsprüfung

Zur Studiengangsübersicht

Das Studium im Fach Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft soll in fachwissenschaftliche und fachdidaktische Probleme einführen, so dass die methodische, begriffliche und systematische Verflechtung der verschiedenen Teildisziplinen des Faches deutlich wird.

Die Studierenden sollen eine systematische Orientierung und Kriterien für ein verantwortliches Handeln erwerben, die für die spätere Tätigkeit im Lehrerberuf erforderlich sind.

Struktur

Die Studierenden immatrikulieren sich in den Lehramtsstudiengang, entscheiden sich für zwei Studienfächer und legen dabei fest, welches von beiden das erste Fach ist. Im ersten Fach wird i.d.R. die Examensarbeit verfasst. Welche Fächer miteinander kombiniert werden können, ist in der Lehramtsprüfungsordnung (LAPO I) festgelegt.

Das Studium für das Höhere Lehramt an Gymnasien ist auf zehn Semester angelegt, das für das Lehramt an Mittelschulen dauert in der Regel neun Semester.

  • Das Fach 1 wird im Umfang von 95 (Gym) bzw. 80 (MS) Leistungspunkten (LP), einschließlich seiner Fachdidaktik (15 LP) studiert.
  • Das Fach 2 umfasst 95/80 LP, einschließlich seiner Fachdidaktik.
  • Der bildungswissenschaftliche Bereich umfasst 35 LP.
  • Im Bereich der Schulpraktischen Studien sind 25 LP zu erbringen.
  • Im Rahmen der Ergänzungsstudien werden Module im Umfang von 20 LP aus dem Profil-/Ergänzungsbereich studiert. Obligatorisch für jeden Lehramtsstudierenden ist hier das Modul „Körper-Stimme-Kommunikation“ (5 LP).

Die fachwissenschaftlichen Module:

  • Basismodul Politische Systeme
  • Basismodul Internationale Politik
  • Basismodul Politische Theorie
  • Methoden (nur GYM)
  • Systemvergleich (nur GYM)
  • Wirtschaft
  • Recht
  • Grundlagen der Soziologie
  • Vertiefungsmodul Legitimation der Macht oder Interpretation der Macht
  • Vertiefungsmodul Konstitution der Macht oder Organisation der Macht

Das Studienprogramm besteht außerdem aus der Examensarbeit mit 20 LP (wenn Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft das 1. Fach ist), der Staatsprüfung (10 LP) sowie fachdidaktischen Modulen.

Zurück zum Seitenanfang

Studiendokumente

Letzte Änderung: 28. Mai 2018