Studium international

Read this page in English

Dokumente

Liebe Gäste. Herzlich Willkommen am Institut für Politikwissenschaft!

Vor und während des Auslandsaufenthaltes stehen Sie wahrscheinlich vor vielen Fragen, was die Organisation des Studiums und des Alltags in Leipzig angeht. Auf dieser Seite versuchen wir Ihnen einige dieser Fragen zu beantworten.

Bei weiteren Fragen kommen Sie bitte ins Erasmus-Büro zu Dr. Daniel Schmidt (Raum 3-0.08) oder schauen Sie auf die Seite des Akademischen Auslandsamtes. Dort finden Sie viele nützliche Informationen.

Häufig gestellte Fragen

Learning Agreement: Was muss ich wissen?

Das Learning Agreement ist Ihr individueller Kursplan. Sobald Sie sich Ihre Kurse aus dem Vorlesungsverzeichnis ausgesucht haben, notieren Sie diese auf dem Learning Agreement. In der Regel erscheint das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester Ende Juli, für das Sommersemester Ende Februar.

Oft ändert sich dieser Kursplan später noch mal, zum Beispiel weil sich das Vorlesungsverzeichnis oder Ihre Präferenzen noch kurzfristig ändern. Das ist aber kein Problem. Wenn Sie Ihr Learning Agreement eher abgeben müssen, füllen Sie es erst einmal provisorisch aus, Sie  können es später noch ändern.

 

Muss ich mich in Kurse einschreiben?

In der Politikwissenschaft müssen Sie sich nicht einschreiben.

Suchen Sie sich einfach aus dem Vorlesungsverzeichnis die Kurse aus, die Sie gern besuchen möchten. Sie müssen keine kompletten Module studieren, es genügt, wenn Sie EINE Veranstaltung aus dem jeweiligen Modul besuchen, um Ihre Credits zu bekommen. Sprechen Sie aber unbedingt in der ersten Sitzung mit dem Lehrenden, um sich vorzustellen.

In anderen Fächern kann es sein, dass Sie sich einschreiben müssen. Auf der zentralen Website der Universität Leipzig sind alle Fächer und Fakultäten aufgelistet.

Wenden Sie sich an den/die KoordinatorIn des Instituts, an dem Sie Kurse besuchen wollen.

 

Darf ich auch andere (nicht politikwissenschaftliche) Kurse besuchen?

Grundsätzlich gilt: Sprechen Sie mit dem Dozenten. Wenn er oder sie nichts dagegen hat, ist es kein Problem. Wenn Sie einen Kurs gefunden haben, der Sie interessiert und der nicht in der Politikwissenschaft ist, dann schreiben Sie dem/der Dozenten/in am besten eine E-Mail und stellen Sie sich in der ersten Sitzung vor.

Beachten Sie die Vorgaben ihrer Heimatuniversität: Wie viele Kurse müssen Sie besuchen? Wie viele Credits brauchen Sie? – das kann von Land zu Land unterschiedlich sein.

 

Muss ich Prüfungen ablegen?

Als Erasmus-Student müssen Sie keine Prüfungen ablegen. Um Ihre Credits zu bekommen, müssen Sie nur die üblichen Leistungen erbringen (Siehe unten).

 

Wie viele Credits (ECTS) erhalte ich für einen Kurs?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Für einen Kurs können Sie entweder 4 oder 5 Credits bekommen.

4 Credits und einen „Teilnahmeschein“ bekommen Sie, wenn Sie an einem Kurs „nur“ teilnehmen. 5 Credits und einen „Leistungsschein“ bekommen Sie, wenn Sie eine Leistung erbringen , also eine Klausur, Essay oder Hausarbeit schreiben oder ein Referat halten.

Den „Teilnahmeschein“ geben Sie zu Beginn des Semesters bei Ihrem/r Dozenten/in ab. Den „Leistungsschein“ geben Sie dem/der Dozenten/in zusammen mit der Hausarbeit oder dem Essay. Der/die Dozent/in unterschreibt den Teilnahme- oder Leistungsschein am Ende des Semesters und hinterlegt ihn in der Regel beim Erasmus-Koordinator. Dort können Sie den Schein dann abholen.

 

Was ist der Leistungsschein?

Um einen Leistungsschein zu erhalten, müssen Sie eine Leistung erbringen. In der Regel halten Sie ein Referat und schreiben eine Hausarbeit. Dafür erhalten Sie 5 ECTS. In manchen Fällen kann auch eine Klausur abgelegt werden.

Den Leistungsschein bekommen Sie so:

Sie drucken ihn aus, füllen ihn aus und geben ihn dann zusammen mit der Hausarbeit oder der Klausur dem Dozenten oder der Dozentin. Er oder sie trägt die Note ein und hinterlegt den Schein beim Erasmus-Koordinator.

 

Was ist der Teilnahmeschein?

Um einen Teilnahmeschein zu erhalten, müssen Sie an einer  Veranstaltung teilnehmen bzw. dort präsent sein. Dafür erhalten Sie 4 ECTS. Sie müssen dann keine Klausur oder Hausarbeit schreiben.

Den Teilnahmeschein bekommen Sie so:

Sie drucken ihn aus, füllen ihn aus und geben ihn dann am Ende des Semesters (in der letzten Veranstaltung) der Dozentin oder dem Dozenten und lassen sie oder ihn unterschreiben.

 

Werden Veranstaltungen in englischer Sprache angeboten?

In der Politikwissenschaft und einigen anderen Fächern werden gelegentlich Seminare in englischer Sprache angeboten, in der Regel wird aber auf Deutsch gelehrt. Sie sollten unbedingt gute Grundkenntnisse in der deutschen Sprache haben.

 

Wie finde ich ein Zimmer in Leipzig?

Auf der Seite des Akademischen Auslandsamtes finden Sie ausführliche Informationen zur Zimmersuche.

 

Wo lerne ich Leipzigs Studierende kennen?

Wenn Sie mit Studierenden der Politikwissenschaft Kontakt aufnehmen wollen, um ein Zimmer zu finden, dann wenden Sie sich an den Fachschaftsrat: fsrpowi(at)stura.uni-leipzig.de oder an Ihren Erasmus-Koordinator Daniel Schmidt: erasmuspowi@uni-leipzig.de

 

Wie erhalte ich mein ERASMUS-Zeugnis (Transcript of Records)?

  • Laden Sie sich bitte das Formular Transcript of Records herunter.
  • Schreiben Sie bitte in die Tabelle auf dem Formular alle Veranstaltungen, die Sie an der Universität Leipzig besucht haben.
  • Geben Sie dann das ausgefüllte Transcript of Records zusammen mit allen Leistungsscheinen und Teilnahmescheinen (in Kopie!) Ihrem Erasmuskoordinator (Daniel Schmidt).
  • Sollten Sie früher abreisen, schicken wir Ihnen gern Ihre Unterlagen an Ihre Heimatadresse oder an Ihre Universit.

 

Haben Sie noch Fragen?

Dann kommen Sie einfach in der Sprechstunde in das Erasmus-Büro (Raum 3-0.08 in der Beethovenstraße 15). Ihr Erasmus-Koordinator Daniel Schmidt hilft Ihnen weiter.

Letzte Änderung: 6. November 2019