Erhalten Sie hier Informationen zum Datenschutz bei der Benutzung von Anmelde- oder Kontaktformularen auf unserer Webseite.

Datenschutzerklärungen:

Hinweise zum Datenschutz für das Kontaktformular für Anfragen an den Hepldesk

Durch die Nutzung des Kontaktformulars für den Helpdesk übermitteln Sie uns freiwillig persönliche Informationen. Mit dem Absenden erlauben Sie uns, die persönlichen Informationen zu speichern und für die Beantwortung Ihrer Anfrage zu verwenden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht per E-Mail (sb.sozphil@uni-leipzig.de) oder auf dem Postweg widerrufen (Adressen siehe unten). Ebenso können Sie sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Informationen informieren.

Welche persönlichen Informationen werden gespeichert und wofür?

Im Rahmen des Angebotes werden erhoben/gespeichert:

  • Vorname, Nachname*
  • E-Mail-Adresse*
  • ggf. das Fachsemester in dem Sie studieren (Studierende)*
  • ggf. Ihre Matrikel-Nummer (Studierende)*
  • ggf. Ihren Studiengang (Studierende)*
  • ggf. Informationen zum Studiengang, für den Sie sich interessieren (Studieninteressierte)*
  • Zeitstempel und IP-Adresse des Computers

Darüberhinaus teilen Sie uns möglicherweise weitere persönliche Informationen im Text Ihrer Nachricht mit. Pflichtangaben sind mit einem * (Stern) gekennzeichnet. Die aufgeführten Informationen werden erst dann übermittelt/gespeichert, wenn Sie auf  „Absenden“ geklickt haben.

Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung der persönlichen Informationen einverstanden. Die übermittelten Informationen werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergereicht.

Wie und wo werden die persönlichen Informationen gespeichert?

Wir nehmen den Schutz dieser persönlichen Informationen sehr ernst. Die Informationen werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage und die damit verbundenen technischen Abläufe verwendet. Keine der persönlichen Informationen, die wir mit diesem Kontaktformular speichern, wird jemals an Dritte weitergegeben.

Die oben aufgeführten persönlichen Informationen werden auf Servern für Web-, E-Mail- und Zusatzdienste der Universität Leipzig mit Standort in Leipzig (Deutschland) gespeichert und unterliegen damit den Datenschutzbestimmungen Deutschlands sowie der Europäischen Union. Wir haben technische Vorkehrungen getroffen, damit die Übermittlung der Informationen an den Server über eine zertifizierte SSL-Verschlüsselung erfolgen kann.

Wir löschen die übermittelten persönlichen Informationen in der Regel, wenn Ihre Anfrage beantwortet ist, spätestens aber nach sechs Monaten. Natürlich löschen wir Ihre persönlichen Informationen umgehend, sobald Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung/Verarbeitung widerrufen oder wenn sich herausstellen sollte, dass die Speicherung unzulässigerweise erfolgte.

Gibt es alternative Kontaktmöglichkeiten, ohne die Speicherung von persönlichen Informationen?

Sie können Ihre Anfrage auch ohne die Speicherung persönlicher Informationen an uns richten, in dem Sie Ihr Anliegen persönlich in der Sprechstunde des Helpdesk vorbringen oder es auf dem Postweg an uns senden:

Universität Leipzig,
Studienbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
04081 Leipzig


Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung unserer Webseite.

Hinweise zum Datenschutz für das Kontaktformular für Anfragen zur Moduleinschreibung

Durch die Nutzung des Kontaktformular für Anfragen zur Moduleinschreibung übermitteln Sie uns freiwillig persönliche Informationen. Mit dem Absenden erlauben Sie uns, die persönlichen Informationen zu speichern und für die Beantwortung Ihrer Anfrage zu verwenden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht per E-Mail (sb.sozphil@uni-leipzig.de) oder auf dem Postweg widerrufen (Adresse siehe unten). Ebenso können Sie sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Informationen informieren.

Welche persönlichen Informationen werden gespeichert und wofür?

Im Rahmen des Angebotes werden erhoben/gespeichert:

  • Vorname, Nachname*
  • Ihre Matrikel-Nummer*
  • E-Mail-Adresse*
  • Studiengang, ggf. Wahlfach*
  • Zeitstempel und IP-Adresse des Computers

Darüberhinaus teilen Sie uns möglicherweise weitere persönliche Informationen im Text Ihrer Nachricht mit. Pflichtangaben sind mit einem * (Stern) gekennzeichnet. Die aufgeführten Informationen werden erst dann übermittelt/gespeichert, wenn Sie auf den Button „Absenden“ geklickt haben.

Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung der persönlichen Informationen einverstanden. Die übermittelten Informationen werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergereicht.

Wie und wo werden die persönlichen Informationen gespeichert?

Wir nehmen den Schutz dieser persönlichen Informationen sehr ernst. Die Informationen werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage und die damit verbundenen technischen Abläufe verwendet. Keine der persönlichen Informationen, die wir mit diesem Kontaktformular speichern, wird jemals an Dritte weitergegeben.

Die oben aufgeführten persönlichen Informationen werden auf Servern für Web-, E-Mail- und Zusatzdienste der Universität Leipzig mit Standort in Leipzig (Deutschland) gespeichert und unterliegen damit den Datenschutzbestimmungen Deutschlands sowie der Europäischen Union. Wir haben technische Vorkehrungen getroffen, damit die Übermittlung der Informationen an den Server über eine zertifizierte SSL-Verschlüsselung erfolgen kann.

Wir löschen die übermittelten persönlichen Informationen in der Regel, wenn Ihre Anfrage beantwortet ist, spätestens aber nach sechs Monaten. Natürlich löschen wir Ihre persönlichen Informationen umgehend, sobald Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung/Verarbeitung widerrufen oder wenn sich herausstellen sollte, dass die Speicherung unzulässigerweise erfolgte.

Gibt es alternative Kontaktmöglichkeiten, ohne die Speicherung von persönlichen Informationen?

Sie können Ihre Anfrage auch ohne die Speicherung persönlicher Informationen an uns richten, in dem Sie Ihr Anliegen persönlich in der Sprechstunde des Helpdesk vorbringen oder es auf dem Postweg an uns senden:

Universität Leipzig,
Studienbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
04081 Leipzig


Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung unserer Webseite.

Hinweise zum Datenschutz für die Anmeldung zur betreuten LV-Evaluation

Durch die Anmeldung zur betreuten LV-Evaluation übermitteln Sie uns freiwillig persönliche Informationen. Mit dem Absenden erlauben Sie uns, die persönlichen Informationen zu speichern und für die Organisation/Durchführung der jeweiligen Lehrveranstaltungsevaluation im elektronischen Evaluationssystem (EvaSys) der Universität Leipzig zu verwenden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht per E-Mail (evaluation.sozphil@uni-leipzig.de) oder auf dem Postweg widerrufen (Adresse siehe unten). Ebenso können Sie sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Informationen informieren.

Welche persönlichen Informationen werden gespeichert und wofür?

Im Rahmen der Anmeldung werden folgende persönlichen Informationen erhoben/gespeichert:

  • Vorname, Nachname*
  • ggf. Ihr akademischer Titel*
  • Ihre Universität Leipzig E-Mail-Adresse*
  • Informationen zur jeweiligen Lehrveranstaltung*
  • Zeitstempel und IP-Adresse des Computers

Darüber hinaus teilen Sie uns möglicherweise weitere persönliche Informationen im abschließenden Anmerkungsfeld Ihrer Anmeldung mit. Pflichtangaben sind mit einem * (Stern) gekennzeichnet. Die aufgeführten Informationen werden erst dann übermittelt/gespeichert, wenn Sie auf den Button „Anmeldung absenden“ geklickt haben.

Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung der persönlichen Informationen zum oben beschriebenen Zweck einverstanden. Die übermittelten Informationen werden ausschließlich für die Evaluation Ihrer Lehrveranstaltung(en) verwendet und nicht an Dritte weitergereicht.

Wie und wo werden die persönlichen Informationen gespeichert?

Wir nehmen den Schutz dieser persönlichen Informationen sehr ernst. Die Informationen werden ausschließlich für die Organisation/Durchführung der jeweils angemeldeten Lehrveranstaltungsevaluation und die damit verbundenen technischen Abläufe verwendet. Keine der persönlichen Informationen, die wir mit diesem Kontaktformular speichern, wird jemals an Dritte weitergegeben.

Die oben aufgeführten persönlichen Informationen werden auf Servern für Web-, E-Mail- und Zusatzdienste sowie auf dem Server des Evaluationssystems (EvaSys) der Universität Leipzig mit Standort in Leipzig (Deutschland) gespeichert und unterliegen damit den Datenschutzbestimmungen Deutschlands, der Europäischen Union sowie im Fall der Evaluation von Lehrveranstaltungen der Hochschulgesetzgebung des Freistaates Sachsen. Wir haben technische Vorkehrungen getroffen, damit die Übermittlung der Informationen an den Server über eine zertifizierte SSL-Verschlüsselung erfolgen kann.

Vom Webserver, auf dem unsere Webseite betrieben wird, löschen wir die übermittelten persönlichen Informationen in der Regel, wenn alle Anmeldungen zur betreuten LV-Evaluation des aktuellen Semesters in das Evaluationssystem (EvaSys) der Universität Leipzig übertragen wurden, spätestens aber nach sechs Monaten. Natürlich löschen wir Ihre persönlichen Informationen umgehend, sobald Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung/Verarbeitung widerrufen oder wenn sich herausstellen sollte, dass die Speicherung unzulässigerweise erfolgte.

Über die Speicherzeiten und Löschfristen Ihrer persönlichen Informationen auf dem Server des Evaluationssystems (EvaSys) der Universität Leipzig werden Sie im Laufe der Evaluation separat informiert.

Gibt es alternative Kontaktmöglichkeiten, ohne die Speicherung von persönlichen Informationen?

Sie können Ihre Anmeldung zur betreuten LV-Evaluation auch ohne die zwischenzeitliche Speicherung persönlicher Informationen auf dem Webserver unserer Webseite an uns richten, in dem Sie Ihre Anmeldung auf dem Postweg an uns senden:

Universität Leipzig,
Studienbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
04081 Leipzig
Universitätsinternes Postfach: PF 160001


Beachten Sie, dass Ihre persönlichen Informationen im Anschluss dennoch auf dem Server des Evaluationssystems (EvaSys) der Universität Leipzig gespeichert werden, da ohnedies eine Organisation/Durchführung der jeweiligen Lehrveranstaltungsevaluation nicht möglich ist.

Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie auch in der allgemeinen Datenschutzerklärung unserer Webseite.

Hinweise zum Datenschutz für die Mitteilung selbstständig evaluierter Lehrveranstaltungen

Druch die Nutzung des Formulars für die Mitteilung sebstständig evaluierter Lehrveranstaltungen (LV) übermitteln Sie uns persönliche Informationen. Wir verwenden die persönlichen Informationen auschließlich im Rahmen der Erfüllung des vom Gesetzgeber auferlegten Auftrags zur Evaluation der Lehre und des Studiums (§9 SächsHSFG) und deren Dokumentation.

Mitglieder und Angehörige der Hochschule sind verpflichtet, personenbezogenen Daten anzugeben, soweit diese für die Erfüllung der Evaluationspflichten nach §9 SächsHSFG notwendig sind (§14 Abs. 2 SächsHSFG).

Welche persönlichen Informationen werden gespeichert und wofür?

Im Rahmen des Mitteilungsformulars werden folgende persönlichen Informationen erhoben/gespeichert:

  • Vorname, Nachname*
  • ggf. Iakademischer Titel*
  • Universität Leipzig E-Mail-Adresse*
  • Informationen zur betreffenden Lehrveranstaltung*
  • Zeitstempel und IP-Adresse des Computers

Pflichtangaben sind mit einem * (Stern) gekennzeichnet. Darüber hinaus teilen Sie uns möglicherweise weitere persönliche Informationen im abschließenden Anmerkungsfeld des Formulars mit. Die aufgeführten Informationen werden erst dann übermittelt/gespeichert, wenn Sie auf den Button „Anmeldung absenden“ geklickt haben.

Die übermittelten Informationen werden ausschließlich für die Dokumentation der Evaluationsaktivitäten an der Fakultät und ihren Instituten verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung der persönlichen Informationen zum beschriebenen Zweck einverstanden.

Wie und wo werden die persönlichen Informationen gespeichert?

Die oben aufgeführten persönlichen Informationen werden auf Servern für Web-, E-Mail- und Zusatzdienste mit Standort in Leipzig (Deutschland) gespeichert und unterliegen damit den Datenschutzbestimmungen Deutschlands, der Europäischen Union sowie im Fall der Evaluation von Lehrveranstaltungen der Hochschulgesetzgebung des Freistaates Sachsen. Wir haben technische Vorkehrungen getroffen, damit die Übermittlung der Informationen an den Server über eine sichere, zertifizierte SSL-Verschlüsselung erfolgen kann.

Vom Webserver, auf dem unsere Webseite betrieben wird, löschen wir die übermittelten persönlichen Informationen in der Regel, wenn die jährliche Meldefrist verstrichen ist, spätestens aber 12 Monaten nach Übermittlung. Natürlich löschen wir Ihre persönlichen Informationen umgehend, sobald sich herausstellen sollte, dass die Speicherung unzulässigerweise erfolgte.

Zur Erstellung der jährlichen Evaluations-Statistik wird eine Kopie der mit dem Formular übermittelten Informationen auf einem Server der Universität Leipzig übertragen und bleibt dort für eine Zeitraum von 5 Jahren gepeichert. Eine Zugriffsberechtigung haben nur Personen, die mit der Durchführung und Dokumentation der Evaluation an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie betraut sind.

Gibt es alternative Kontaktmöglichkeiten, ohne die Speicherung von persönlichen Informationen?

Sie können Ihre Meldung zu selbständig druchgeführten LV-Evaluationen auch ohne die zwischenzeitliche Speicherung persönlicher Informationen auf dem Webserver unserer Webseite abgeben, in dem Sie Ihre Anmeldung auf dem Postweg an uns senden:

Universität Leipzig,
Studienbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
04081 Leipzig
Universitätsinternes Postfach: PF 160001


Beachten Sie, dass Ihre persönlichen Informationen im Anschluss dennoch auf Servern der Universität Leipzig übertragen und dort wie oben beschrieben gespeichert werden.

Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie auch in der allgemeinen Datenschutzerklärung unserer Webseite.

Hinweise zum Datenschutz für Studierendenbefragungen an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie

Mit dieser Erklärung wollen wir Ihnen einen zusammengefassten und leicht verständlichen Überblick geben, welche persönlichen Informationen wir im Rahmen der Studierendenbefragungen nutzen/erheben und wie wir damit umgehen.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zum Umgang mit persönlichen Informationen in den Studierendenbefragungen haben, können Sie sich gern an uns wenden:

Universität Leipzig,
Studienbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig
evaluation.sozphil@uni-leipzig.de
Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich an den Datenschutzbeauftragten der Universität Leipzig zu wenden.

Welchem Zweck dienen die Studierendenbefragungen?

Mit den Studierendenbefragungen soll für Studienangebote und den internationalen Studierendenaustausch der Fakultät ein Feedback von den Studierenden zusammengetragen werden, um die jeweiligen Studien- und Lehrangebote immer weiter verbessern zu können. Wir legen dabei großen Wert darauf, dass die informationelle Selbstbestimmung und Privatsphäre der BefragungsteilnehmerInnen gewahrt bleiben. Alle Informationen, die wir im Rahmen der Befragung erheben, werden deshalb anonymisiert gespeichert, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Zudem ist die Teilnahme an den Befragungen für uns zwar sehr wichtig, jedoch für die Studierenden stets freiwillig.

Durch Ihre Teilnahme erlauben Sie uns, Ihre Angaben für den zugrundeliegenden Evaluationszweck und daran inhaltlich anschließende Erkenntnisinteressen zu verwenden. Wir versichern Ihnen, dass die Informationen ausschließlich für die Evaluation und damit verbundene Forschungszwecke genutzt werden und dass die Speicherung sowie ggf. eine Weitergabe von den für die Evaluation Verantwortlichen sorgfältig geprüft und überwacht wird.

Welche persönlichen Informationen werden genutzt und gespeichert?

  • Kontaktdaten: Für die Einladung zur Befragung nutzen wir die E-Mailadresse als Kontaktdatum, die Sie von der Universität Leipzig für die organisatorischen Belange Ihres Studiums (Moduleinschreibung etc.) erhalten haben. Aus der Beschaffenheit der studentischen E-Mailadresse ergibt es sich, das wir zwar die Adresse, jedoch nicht Ihre Namen kennen. Die Einladung senden wir Ihnen auf Grundlage des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes (SächsHSFG), das uns mit der Studiengangs- und Lehrevaluation sowie deren Organisation und Durchführung beauftragt und im Zuge dessen auch die Nutzung persönlicher Informationen gestattet (§9 Abs. 2 sowie §14 Abs. 1 Satz 3 SächsHSFG). Die Kontaktdaten dienen ausschließlich für die Einladung zur Befragung oder die Erinnerungen daran, werden stets getrennt von Angaben in der Befragung gespeichert und nach Befragungsabschluss gelöscht.
  • Angaben in der Befragung: Alle Angaben, die Sie in der Befragung machen werden so gespeichert, dass eine bestmögliche Anonymität gewährleistet ist. Sollten Sie bei offenen Textangaben wissentlich oder versehentlich Ihren oder einen anderen Namen bzw. direkt auf eine konkrete Person verweisende Informationen angeben, werden diese im Zuge der späteren Datenaufbereitung aus Datenschutzgründen entfernt. Die Anonymität der erhobenen Informationen hat für uns höchste Priorität.
  • Meta-Informationen: Neben den Angaben in der Befragung werden bei der Online-Befragung einige sog. Metadaten gespeichert. Dies sind: Bezeichnung der Befragung bzw. des Fragebogens, Zeitstempel für Beginn und Ende der Befragung, Vollständigkeit des Fragebogens insgesamt und der einzelnen Fragestellungen, Verweildauer bei den einzelnen Fragestellungen. Diese Informationen werden natürlich ebenso wie die anderen Angaben in der Befragung anonym gespeichert. Wir erheben und benutzen diese Informationen, um den jeweiligen Fragebogen verbessern und die zum Ausfüllen benötigte Zeit zukünftig besser abschätzen zu können.

Wie und Wo werden die Informationen gespeichert?

Die oben aufgeführten Informationen werden auf dem EvaSys-Befragungsserver unseres Kooperationspartners (EvaSys Electric Paper) gespeichert. Der Standort des Servers ist in Deutschland, so dass für alle darauf stattfindenden Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten das deutsche und europäische Recht für die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Informationen gilt. Zudem ist der Kooperationspartner per Auftragsdatenverarbeitungsvertrag zum sorgfältigen und rechtmäßigen Umgang mit den Informationen verpflichtet und hat zahlreiche technische Vorkehrungen für eine sichere Datenübertragung getroffen. Die Erhebung und Übertragung der Informationen während der Befragung erfolgt über eine zertifizierte SSL-Verschlüsselung, so dass ein weitgehender Schutz gegen Manipulationen besteht.

Wie lange werden die Informationen gespeichert?

  • Kontaktdaten: Die für die Befragung verwendeten Kontaktdaten – üblicherweise sind es die studentischen E-Mailadressen – werden spätestens sechs Monate nach Befragungsende vom Befragungsserver gelöscht. Natürlich löschen wir die Kontaktdaten umgehend, sobald Sie uns darum bitten.
  • Angaben in der Befragung und Meta-Informationen: Die Angaben aus der Befragung und zugehörigen Meta-Informationen beleiben für fünf Jahre auf dem Befragungsserver gespeichert und werden darüber hinaus zu einem Speicherort an der Universität Leipzig übertragen. Am Speicherort an der Universität Leipzig werden die Daten zunächst nochmals auf Anonymität geprüft und ggf. zusätzlich anonymisiert. In anonymisierter Form werden die Daten dauerhaft gespeichert, um sie später für Forschungszwecke verwenden zu können.

Kann ich mich von der Befragung abmelden?

Die Teilnahme an den Befragungen ist grundsätzlich freiwillig. Zusätzlich können Sie sich aber noch von der Befragung abmelden: Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an befragungen.sozphil@uni-leipzig.de, dass Sie für die laufende Befragung nicht mehr eingeladen/erinnert werden möchten. Wir löschen Ihre Adresse dann aus dem aktuellen Verteiler.