Nachricht vom

Stellenausschreibung für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft

Logo des Projekts nutriCARD

Für ein angewandtes Forschungsprojekt zu Foodbloggern und -influencern sucht das Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit (nutriCARD) am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig eine studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft (max. 19 Stunden pro Woche). Unser Arbeitsschwerpunkt liegt in der kommunikations- und medienwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Ernährungskommunikation.

 

Aufgaben:

  • Literaturrecherche und Unterstützung bei der Aufarbeitung des Forschungsstandes
  • Gezielte Recherche von Foodbloggern und -Influencern
  • Assistenz bei der Konzeptionierung der Studie und Entwicklung der Methodik (ggf. Interventionsstudie mit mehreren Befragungswellen)
  • Technische Umsetzung in einen Online-Fragebogen
  • Mitarbeit im Kompetenzcluster nutriCARD, Übernahme organisatorischer Tätigkeiten

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom/Magister), bevorzugt in einem kommunikations- oder sozialwissenschaftlichen Studiengang; gerne in
  • Verbindung mit Medizin, Psychologie o. ä.
  • Erfahrung mit empirischen Methoden und/oder interdisziplinären Fragestellungen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Kommunikationsgeschick und Motivation

 

Die nutriCARD-Arbeitsgruppe Ernährungskommunikation ist ein kleines interdisziplinäres Team mit flachen Hierarchien und hoher Motivation. Für weitere Informationen steht Dr. Tobias D. Höhn gern zur Verfügung. Bei Interesse schicken Sie Ihr Motivationsschreiben inklusive Kurzvita an: hoehn@uni-leipzig.de. Die Besetzung soll schnellstmöglich erfolgen.

zum Seitenanfang