Nachricht vom

Impulsgeber für Kommunikationsmanager und Führungskräfte

Cover der ersten Auflage

Der wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel bringt neue unternehmerische Herangehensweisen mit sich und erzwingt in diesem Zuge auch neue Ansätze in der Unternehmenskommunikation. Der Paradigmenwechsel ist mitunter für Kommunikationsexperten und das leitende Management nicht in allen Facetten greifbar. Dr. Christof Ehrhart, Executive Vice President Communications & Governmental Affairs bei Bosch und Honorarprofessor für Internationale Unternehmenskommunikation an der Universität Leipzig gibt Orientierung bei der Beantwortung zentraler Fragen: Wozu wird PR in Zukunft gebraucht, an wen richtet sie sich und von wem wird sie gemacht? Welche Schlüsselkompetenzen sind Voraussetzung und welcher Mehrwert ist das Ergebnis? Wie sieht die praktische Ausgestaltung in der digitalen Postmoderne aus?

Das Buch wendet sich an Praktiker im Berufsfeld und bietet Lesehinweise für wissenschaftliche Literatur zu den einzelnen Themengebieten. Es geht in seinen Kapiteln auf folgende Leitfragen ein: 1. Selbstverständnis – Wer braucht morgen noch PR und wer macht sie? 2. Leistungsbeitrag – Welchen Mehrwert stiftet die PR zukünftig? 3. Erfolgsfaktoren – Wie gelingt PR in der digitalen Postmoderne? 4. Quo vadis PR? – Evolution versus Disruption. 5. Postmoderne Unternehmenskommunikation in der Praxis.

Die Publikation ist ab sofort im Buchhandel und beim Verlag lieferbar.

Ehrhart, C. (2019). Erfolgsfaktor PR: Impulse für die Unternehmenskommunikation. Frankfurt am Main: Frankfurter Allgemeine Buch. ISBN 978-3-96251-003-9. Hardcover: 25,00€. 

Christof Ehrhart verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung im Kommunikationsmanagement internationaler Konzerne. Weitere Informationen zu Trends in der Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitsmanagement veröffentlicht er regelmäßig auf seinem Blog www.futureproofingpr.de

zum Seitenanfang