Nachricht vom

Am 13. September ist in der "Leipziger Volkszeitung" die 308. Campus-Seite erschienen, produziert von Studierenden des Bachelor-Wahlfachs Crossmedia-Journalismus. In der Lehrredaktion Campus lernen die Studierenden das journalistische Handwerk, indem sie über Themen der Leipziger Hochschulen und studentenrelevante Angelegenheiten berichten.


Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Erst Skype, dann Erasmus – Wie die Digitalisierung die Ausbildung von Fremdsprachenlehrenden an der Uni Leipzig verändert
  • Auf der Welle des Trends – Über Blended Learning als moderne Lehrmethode
  • Antike aus der digitalen Konserve – Schrift, Klang und Sprache können elektronisch eingefangen werden

Download
PDF ∙ 3 MB

 

Hintergrund:

„Campus“ ist ein zentrales Projekt der hochschulgebundenen angewandten Journalismusausbildung an der Universität Leipzig. Es wird von der Professur für Journalismusforschung verantwortet. Als Lehrveranstaltung wird die Lehrredaktion „Campus“ im Bachelor-Wahlfach Crossmedia-Journalismus als grundständige praktische journalistische Ausbildung angeboten. Regelmäßig produzieren die Studierenden die Seite „Campusleben“ in der Leipziger Volkszeitung. Die erste Seite ist bereits im Juli 1996 erschienen.

Mehr zur Lehrredaktion "Campus"

Download aller bisher erschienenen Campus-Seiten

zum Seitenanfang