Frederik Damerau

Frederik Damerau

Wiss. Mitarbeiter

Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum H3 0.03
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35624
Telefax: +49 341 97-35799

Kurzprofil

Frederik Damerau ist für den Arbeitsbereich Politische Bildung des Instituts für Politikwissenschaft wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Journalismus und Demokratie der Universität Leipzig (JoDem). Sein Schwerpunkt ist die Forschung zu Demokratiekompetenzen in der Lehramtsausbildung.

Geboren in Hamburg, studierte er das Lehramt für Regelschulen in den Fächern Sozialkunde und Deutsch an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dort war er neben dem Studium beim „Förderprogramm Demokratisch Handeln“, bei der Professur Didaktik der Politik und im Arbeitsbereich Demokratiebildung des Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration der Friedrich-Schiller-Universität Jena tätig. Nach seinem Studienabschluss war er 2018/19 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Thüringen 19_19“.

Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2019
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Demokratiekompetenz in der Lehramtsausbildung am Zentrum Journalismus und Demokratie (JoDem) für den Arbeitsbereich Politische Bildung und Bildungssysteme am Institut für Politikwissenschaft (Uni Leipzig)
  • seit 06/2021
    Sprecher des Netzwerks "Demokratiebildung in Thüringen"
  • seit 11/2018
    Mitbegründer und Vorstandsmitglied des VereinT Zukunft Bilden e. V.
  • 04/2020 - 12/2020
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Politische Bildung des Instituts für Politikwissenschaft (Uni Leipzig) für die Entwicklung des Moduls "Ökonomische Bildung" im Rahmen des GRW-Studiengangs
  • 05/2018 - 12/2019
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Thüringen 19_19“ des Fördervereins Demokratisch Handeln e. V. (Projektförderung: BMFSFJ und TMBJS)
  • 10/2017 - 03/2018
    Mitarbeit an der Studie „Demokratieförderung im Jugendalter an der Schnittstelle Schule – außerschulische Akteure“ des Instituts für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung e. V. an der Universität Potsdam
  • 10/2016 - 02/2018
    Studentischer Mitarbeiter im Arbeitsbereich Demokratiebildung am Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 01/2015 - 12/2017
    Lektor der Jahrbuchreihe Demokratiepädagogik: Band 4 „Friedenspädagogik und Demokratiepädagogik“ und Band 5 „Demokratische Bildungslandschaften“
  • 10/2013 - 03/2017
    Studentischer Mitarbeiter an der Professur Didaktik der Politik der Friedrich-Schiller-Universität Jena bei Prof. Dr. Michael May
  • 09/2012 - 03/2018
    Studentischer Mitarbeiter beim bundesweiten Schulwettbewerb „Förderprogramm Demokratisch Handeln“, getragen vom Förderverein Demokratisch Handeln e. V.

Ausbildung

  • 04/2018
    1. Staatsexamen für das Lehramt an Regelschulen in den Fächern Sozialkunde und Deutsch an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Demokratiebildung, insbesondere verschiedene Themen der Demokratiepädagogik und der Politikdidaktik
  • Bildungswissenschaften, unter anderem zu erfahrungsbasiertem Lernen und Professionalisierungsprozessen
  • Demokratiebildung in der Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften und Lehrkräften
  • Qualitative Forschung zu Demokratiekompetenz(en)
  • Vertrauensforschung
  • Journalismus- und Demokratiekompetenz. Interdisziplinäre Annäherung und Operationalisierung
    Kolleck, Nina
    Laufzeit: 10.2019 - laufend
    Mittelgeber: SMWK Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Politische Bildung und Bildungssysteme
    Details ansehen
  • Zentrum Journalismus und Demokratie
    Lenk, Thomas
    Laufzeit: 04.2019 - laufend
    Mittelgeber: SMWK Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft; Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs; Politisches System Deutschlands und Politik in Europa; Journalismusforschung; Medienkompetenz und Aneignungsforschung; Prorektor für Entwicklung und Transfer; Politische Bildung und Bildungssysteme
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Damerau, F.; Feurich, A.
    Thüringen 19_19 - #nichtneutralthüringen
    In: Berkessel, H.; Beutel, W.; Frank, S.; Gloe, M.; Grammes, T.; Welniak, C. (Hrsg.)
    Demokratie als Gesellschaftsform. Frankfurt/M.: Wochenschau Verlag. 2020. S. 223-231
    Details ansehen
  • Feurich, A.; Damerau, F.
    2019 – ein Jubiläumsjahr für Demokratiestärkung und demokratisches Lernen
    Außerschulische Bildung - Zeitschrift der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. 2019. S. 59-62
    Details ansehen
  • Damerau, F.; Lange, J.
    Thüringen 19_19 – Geschichte als Anlass für Demokratielernen.
    Lernen aus der Geschichte. 2019. S. 5-8
    Details ansehen
  • Damerau, F.; May, M.; Patz, J.
    Demokratiebildung in Professionalisierungsprozessen – Eine Analyse der Thüringer Ausbildungssituation in ausgewählten Regelstrukturen sozialer Berufe.
    Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung & gesellschaftliche Integration der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 2017
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • „Demokratie? Das macht doch bei uns die Sozialkunde!“ Politische Bildung und Demokratiepädagogik als parallele Anknüpfungsfelder in der Demokratiebildung

    SoSe 2018 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Modul 'PolDi400' (Konzeption)

  • 2019 – Zwischen Gedenkfeiern und Bildungspraxis: Jubiläen als Anlässe für die Demokratiebildung

    SoSe 2019 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Modul 'PolDi400'

  • Menschenrechtsorientierte Demokratiebildung. Politische Bildung im außerschulischen Bereich

    SoSe 2020 an der Universität Leipzig im Basismodul 'Politische Bildung'

  • „Demokratie? Das macht doch bei uns die Gemeinschaftskunde!“ – Politische Bildung und Demokratische Schulentwicklung als Querschnittsaufgabe

    WiSe 2020/2021 an der Universität Leipzig im Modul 'Demokratische Schulkultur und Demokratiepädagogik'

  • „Demokratie? Das macht doch bei uns die Gemeinschaftskunde!“ – Politische Bildung und Demokratische Schulentwicklung als Querschnittsaufgabe

    SoSe 2021 an der Universität Leipzig im Modul 'Demokratische Schulkultur und Demokratiepädagogik'

  • Ökonomische Bildung und nachhaltige Entwicklung

    SoSe 2021 an der Universität Leipzig im Modul 'Ökonomische Bildung'

  • „Demokratie? Das macht doch bei uns die Gemeinschaftskunde!“ – Politische Bildung und Demokratische Schulentwicklung als Querschnittsaufgabe

    WiSe 2021/2022 an der Universität Leipzig im Modul 'Medienbildung und politische Bildung in der Schule'