In unseren Gruppenlaboren führen Mitarbeiter und Studierende unseres Lehrbereichs vor allem Befragungs- oder Beobachtungsstudien zu Mediennutzung, Medienrezeption und Medienwirkung durch. Sie sind mit mehreren anderen Laboren am Institut zum „Leipziger Experimentallabor für Kommunikations- und Medienwissenschaft“ zusammengefasst und werden institutsübergreifend im Rahmen des „Leipziger Experimentallabors für Sozialwissenschaften“ genutzt.

Räumlichkeiten

  • Zwei Räume stehen für Gruppenstudien zur Verfügung. Sie fassen je nach Bestuhlung 10 bis 20 Personen.

Ausstattung

  • Die Labore können mit Tischen für Einzelbefragungen oder ohne Tische z. B. für Gruppendiskussionen bestuhlt werden. Für Einzelbefragungen stehen Laptops mit Internetzugang sowie mobile Wahlkabinen als Trennwände zur Verfügung.

Anfragen und Kontakt

  • Für Informationen zu den Laboren oder Anfragen zur Labornutzung wenden Sie sich bitte an Dr. Freya Sukalla.