Thomas Rakebrand

Thomas Rakebrand

Wiss. Mitarbeiter

Kommunikationswissenschaft
Nikolaistr. 27-29, Raum 3.01
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35714

Publikationen, Vorträge und Veranstaltungen

  • Rakebrand, Thomas / Schütz, Daniela (2019): Forschungsethik in der kommunikations- und medienwissenschaftlichen Hochschullehre. Erkenntnisse aus der Praxis. Medien & Kommunikationswissenschaft, 67(2), S. 187-205.
  • Rakebrand, Thomas / Nitzsche, Romy (2018): #NoHateNoFake – ein Medienkompetenz-Projekt gegen Hass und Manipulation im Netz. Praxisbericht über Herausforderungen und Erkenntnisse. In: Demmler, Kathrin / Schorb, Bernd / JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (Hrsg.): Orientierung in einer komplexen Welt. merz. medien + erziehung. Zeitschrift für Medienpädagogik. 2018/03. München: kopaed, S. 62-70.
  • Rakebrand, Thomas (2017): Zur Aneignung von politikbezogenen Informationen bei Jugendlichen. Anforderungen an eine gemeinsame Förderung von politischer Bildung und Medienbildung. In: JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (Hrsg.): Medien – Pädagogik – Gesellschaft. Der politische Mensch in der Medienpädagogik. München: kopaed, S. 159−164. 
  • Rakebrand, Thomas (2015): Welches Verständnis haben Prosumer vom Urheberrecht im Web 2.0? Eine qualitative empirische Untersuchung von jungen Erwachsenen. In: MedienPädagogik. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung. 26. Juni, S. 50−64. 
  • Rakebrand, Thomas (2015): Die ambivalente Bedeutung des Urheberrechts für die Gestaltung des Internets als „Klangraum“. Eine kritische Betrachtung der urheberrechtsbezogenen Aneignung von Online-Angeboten am Beispiel Musik. In: medienimpulse-online. Ausgabe 1/2015. 
  • Rakebrand, Thomas (2014): „Gehört das dann der Welt oder YouTube?“ Junge Erwachsene und ihr Verständnis vom Urheberrecht im Web 2.0. Schriftenreihe kopaed internet studien. München: kopaed. 
  • Schorb, Bernd / Jünger, Nadine / Kuttner, Claudia / Rakebrand, Thomas / Berek, Mathias / Meyer, Kerstin / Ratthei, Marika / Baumann, Michael (2013): Klangraum Internet – auf neuen Wegen Musik entdecken. In: Schorb, Bernd / Jünger, Nadine / Rakebrand, Thomas (Hrsg.): Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas, S. 161−217. 
  • Schorb, Bernd / Jünger, Nadine / Rakebrand, Thomas (Hrsg.) (2013). Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas. 
  • Schorb, Bernd / Kuttner, Claudia / Jünger, Nadine / Rakebrand, Thomas (2013): Jugend – Information – Medien. In: Schorb, Bernd / Jünger, Nadine / Rakebrand, Thomas (Hrsg.): Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas, S. 218−309. 
  • Schorb, Bernd / Rakebrand, Thomas / Jünger, Nadine (2013): Fazit – Medienaneignung im Wandel. In: Schorb, Bernd / Jünger, Nadine / Rakebrand, Thomas (Hrsg.): Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas, S. 311−331. 
  • Schorb, Bernd / Würfel, Maren / Kießling, Matthias /Keilhauer, Jan / Rakebrand, Thomas (2013): YouTube & Co. – neue Medienräume Jugendlicher. In: Schorb, Bernd / Jünger, Nadine / Rakebrand, Thomas (Hrsg.): Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas, S. 73−104. 
  • Rakebrand, Thomas (2013): Die Verfolgung spezifischer Themeninteressen an den Beispielen Politik und Musik. In: Schorb, Bernd (Hrsg.): Jugend – Information – Medien. Report des Forschungsprojektes Medienkonvergenz Monitoring zur Aneignung von Information durch 12- bis 19-Jährige. Universität Leipzig, S. 91−115. 
  • Rakebrand, Thomas / Jünger, Nadine (2013): Das Internet als Informationsmedium Heranwachsender. In: Schorb, Bernd / Theunert, Helga / JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (Hrsg.): Jugend und Information in der mediatisierten Gesellschaft. merz. medien + erziehung. Zeitschrift für Medienpädagogik. 2013/03. München: kopaed, S. 25−32. 
  • Rakebrand, Thomas (2012): Die De- und Rekonstruktion der Heteronormativität im Social Web. Herausforderungen für eine geschlechtssensible Medienpädagogik. Hamburg: Diplomica Verlag.  
  • Rakebrand, Thomas (2012): Geschlechteridentitäten in internetbasierten Kommunikationsräumen: Zur Auseinandersetzung der Kommunikations- und Medienwissenschaft mit Heteronormativität. Hamburg: Diplomica Verlag. 
  • Rakebrand, Thomas / Jünger, Nadine / Ratthei, Marika (2012): Der produktiv-gestalterische Umgang Jugendlicher mit Musik. In: Schorb, Bernd (Hrsg.): Klangraum Internet. Report des Forschungsprojektes Medienkonvergenz Monitoring zur Aneignung konvergenter Hörmedien und hörmedialer Online-Angebote durch Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren. Universität Leipzig, S. 38−63. 

Auswahl

  • Vortrag „Forschungsethik in der kommunikationswissenschaftlichen Ausbildung: Didaktikbausteine zur Integration in digitalisierten Öffentlichkeiten“. 64. Jahrestagung der DGPuK – Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Eingereichtes Panel „Ethische Herausforderungen bei der Erforschung digitaler Öffentlichkeiten“. WWU Münster, 11.05.2019
  • Vortrag „Wissenschafts- und Forschungsethik als Schlüsselkompetenz“ im Rahmen der Fortbildungsreihe ‚WERKSTATT … an der eigenen Lehre feilen‘. Universität Leipzig. StiL Studieren in Leipzig, 20.03.2019
  • Posterpräsentation „Wissenschafts- und Forschungsethik als Schlüsselkompetenz Studierender. Potenziale und Herausforderungen des systematischen Einbezugs als Ausbildungsinhalt“ im Rahmen der Jahrestagung der dghd in Leipzig, 07.03.2019
  • Vortrag „‚Das wird man doch wohl noch posten dürfen!‘ – Hate Speech und Handlungsgrenzen im Netz“ im Rahmen des Podiums „Hass im Netz: Zwischen Meinungsfreiheit und Hetze“. SAEK Görlitz, 04.12.2018
  • Vortrag „Ideologiekritik als Chance und Herausforderung. Anregungen für eine kritische Hochschuldidaktik“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft „Ideologien & Ideologiekritik“, mit: Lisa Dühring. München, 30.11.2018
  • Workshop „Wissenschaft als Karriere: Ideologie und Angst“. Workshop im Rahmen der Jahrestagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft „Ideologien & Ideologiekritik“, mit: Gabriele Sprigath & Florian Dobmeier. München, 30.11.2018
  • Workshop „Unkonferenz Political Correctness“ im Rahmen des Semestertages des Masterstudiengangs Kommunikations- und Medienwissenschaft, Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft. Universität Leipzig; mit: Charlotte Knorr, 15.06.2018
  • Workshop „Wie viel Forschungsethik verträgt die Kommunikationswissenschaft? oder: von der Last und Vergessenheit ethischer Grundsätze im Unialltag“ im Rahmen des Semesterabschlusstages des Masterstudiengangs Kommunikations- und Medienwissenschaft, Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft. Universität Leipzig, 26.01.2018
  • Organisation des interdisziplinären Workshops „Internet Governance in the Global Condition“ – einer Kooperation der Universitäten Halle-Wittenberg, Jena und Leipzig. Im Rahmen des Forums for The Study of the Global Condition; Universität Leipzig, 01.12.2017
  • Workshop „Zwischen ‚Content-Mafia‘ und ‚Raubkopierern‘ – zwei Perspektiven auf das Urheberrecht?“ im Rahmen des Semesterabschlusstages des Masterstudiengangs Kommunikations- und Medienwissenschaft, Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft. Universität Leipzig, 07.07.2017
  • Konzeption, Koordination und Leitung von „#NoHateNoFake – Video-Blogs von Jugendlichen gegen Hate Speech und Fake News im Netz“, im Rahmen der SLM-Förderung: „Hass im Netz – Medienkompetenz als Werkzeug gegen Hate Speech, Manipulation und Stimmungsmache in Sozialen Medien“, 05/2017 – 05/2018
  • Workshop „Wieso Forschungsethik? Grundsätze versus Realisierbarkeit“ im Rahmen des Semesterabschlusstages des Masterstudiengangs Kommunikations- und Medienwissenschaft, Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft. Universität Leipzig, 03.02.2017
  • Gastvortrag „‚Gehört das dann der Welt oder YouTube?‘ Eine Studie zum subjektiven Verständnis des deutschen Urheberrechts im Web 2.0“ im Aufbaustudiengang „International Studies in Intellectual Property Law“. TUDIAS Technische Universität Dresden Institute of Advanced Studies, 15.05.2015
  • Vortrag „Von Jugendmedien- bis Datenschutz − Neue Herausforderungen an die Nutzung mobiler Multimediagerate in der aktiven Medienarbeit“. Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Medien werden mobil - medienpädagogische Potenziale für die schulische und außerschulische Bildung“, veranstaltet durch den Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig im Neuen Rathaus zu Leipzig; mit: Jana Maurer vom Landesfilmdienst Sachsen e. V., 20.06.2014
  • Vortrag „Jugend – Information – Medien“. Präsentation der aktuellen Studienergebnisse im Medienkonvergenz Monitoring im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Diskurs“ der SLM – Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Leipzig, mit: Prof. Dr. Bernd Schorb, Nadine Jünger und Claudia Kuttner, 06.12.2013
  • Mitorganisation der Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE − Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft zum Thema „Methodologie und Methoden der medienpädagogischen Forschung“ am Lehrstuhl für Medienpädagogik und Weiterbildung an der Universität Leipzig, 03./04.11.2011
zum Seitenanfang