Für den erfolgreichen Abschluss des Master Communication Management benötigen Sie 120 Leistungspunkte. Diese Leistungspunkte erhalten Sie bei Bestehen der Modulprüfungen und der Masterarbeit. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Prüfungen und Masterarbeit.

Modulprüfungen

Module werden in der Regel mit Modulprüfungen abgeschlossen. Näheres zu Vorgaben und Ablauf von Prüfungen finden Sie in der Prüfungs- und Studienordnung des Master Communication Management.

Eine Modulanmeldung am Institut für KMW ist gleichzeitig die Prüfungsanmeldung. Ausführliche Informationen zur Moduleinschreibung finden Sie auf der Webseite der Fakultät. 

Die Einschreibung erfolgt über das Online-Einschreibesystem TOOL. 

Falls Sie Probleme bei der Einschreibung haben, steht Ihnen ein Kontaktformular des Einschreibteams zur Verfügung. 

Das Prüfungsamt am IfKMW

Während Ihres Studiums werden Sie häufig mit dem Prüfungsamt in Kontakt kommen. Das Prüfungsamt unterstützt Sie bei Fragen rund um Prüfungsformalia und sorgt dafür, dass Ihre Studienleistungen in Alma Web erscheinen. 

Zuständigkeitsbereich

In die Zuständigkeit des Prüfungsamts fallen eine Reihe von unterschiedlichen Aufgaben rund um das Thema Prüfungen. Zu diesen Aufgaben gehören: 

  • Prüfungsanmeldungen 
  • Prüfungstermine / Meldefristen 
  • Anerkennung von Prüfungsvorleistungen / Prüfungsleistungen, die an anderen Hochschulen erbracht worden sind 
  • Zulassung zur Prüfung / Rücktritt von der Prüfung
  • Praktika
  • Bekanntgabe von Prüfungsergebnissen
  • Entgegennahme von Widersprüchen
  • Ausstellen von Zeugnissen 


Hinweise 

Geben Sie bei Anfragen stets Ihre Matrikelnummer an, um eine reibungslose Bearbeitung zu gewährleisten. Handelt es sich um Fragen zur Modulbelegung/-abmeldung, geben Sie bitte zusätzlich den Modultitel und die entsprechende Modulnummer an. Der Antrag auf die 2. Wiederholungsprüfung muss an den Vorsitzenden des entsprechenden Prüfungsausschusses gestellt werden.

 

Die Aufgabe der Prüfungsausschüsse ist es, die Prüfungsverfahren für den betreffenden Studiengang abzustimmen und über ihre Einhaltung zu wachen. Die Prüfungsausschüsse sind somit für alle Angelegenheiten rund um die Prüfungen und die Anerkennung von Studienleistungen in einem Studiengang zuständig. Der jeweilige Prüfungsausschuss kümmert sich insbesondere um Beschwerden oder Widersprüche von Studierenden gegen das Prüfverfahren. Er ist außerdem verpflichtet, der Fakultät regelmäßig über die Entwicklung von Studienzeiten und Prüfungsergebnissen zu berichten.

Am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft gibt es drei Prüfungsausschüsse, um die verschiedenen Studienabschlüsse abzudecken. Jeder der Ausschüsse hat eine Vorsitzende bzw. einen Vorsitzenden und mehrere Mitglieder. Die Mitglieder setzen sich aus Vertreterinnen und Vertretern aus dem Kreise der Hochschullehrerinnen und -lehrer, der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Studierenden zusammen.

Aktuell gehören der Studienkommission für die Studiengänge Master of Arts Communication Management und Master of Arts Corporate Media folgende Mitglieder an: 

  • Prof. Dr. Thomas Kater (Vorsitzender) / Prof. Dr. Ansgar Zerfaß (stellvertretender Vorsitz)
  • Dr. Nils S. Borchers (Stellvertreterin: Sophia Volk, M. A.)
  • Fabian Virgil (studentisches Mitglied)
  • Katharina Tengler (studentisches Mitglied)

Stellvertreterin bei Verhinderung der studentischen Mitglieder: Gertrud Kohl

Abschlussarbeit

Für die Bearbeitung der Masterarbeit stehen Ihnen fünf Monate ab dem Zeitpunkt der erfolgreichen Anmeldung im Prüfungsamt zur Verfügung.

Die Masterarbeit soll einen Umfang von 80 bis 100 Seiten, ohne Grafiken, Schaubilder und Anhang, haben. Es sind drei Exemplare gedruckt im Prüfungsamt abzugeben.

Für die Masterarbeit erhalten Sie 25 LP.

Weitere Informationen zu Themenvorschlägen und Einsichtnahme in Abschlussarbeiten erhalten Sie hier.

Die Anmeldung der Masterarbeit soll regulär jeweils Mitte Februar (Ende 3. Fachsemester) beim Prüfungsamt erfolgen. Auf dem Antrag zur Masterarbeit ist das mit dem Betreuer bzw. der Betreuerin vereinbarte Thema einzutragen und von dem Betreuer bzw. der Betreuerin zu unterzeichnen. Zudem ist der Zweitgutachter bzw. die Zweitgutachterin einzutragen und die jeweilige Einverständniserklärung dieser einzuholen.

Direkt zum ANMELDEFORMULAR

Die Betreuung der Masterarbeit erfolgt durch die Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer des Master Communication Management. Gegebenenfalls abweichende Termine zur Anmeldung des Themas der Masterarbeit sind mit diesem/dieser im Vorfeld zu besprechen. Bitte beachten Sie bei einem späteren Beginn, dass sich nicht nur das Ende Ihrer Bearbeitungszeit, sondern auch die Fristen zur Begutachtung und Zeugniserstellung zeitlich nach hinten verschieben.

Ansprechpartner

Dr. Nils Borchers

Dr. Nils Borchers

Studienfachberater Master Communication Management

Strategische Kommunikation
Nikolaistr. 27-29, Raum 4.15
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35046
Telefax: +49 341 97-35049

zum Seitenanfang