Wintersemester 2020/2021

Das Wintersemester beginnt am 1. Oktober und endet am 31. März eines jeden Jahres. Informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die Einschreibefristen und Modulinhalte. Die Einschreibung erfolgt über Tool. Nähere Informationen zum Studienverlauf finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Moduleinschreibung erklärt

Mehr erfahren

Direkt zu Tool

Jetzt einschreiben

Fragen oder Probleme

Direkt zum Help Desk

Beide Seminare sind zu belegen.

  • Kommunikations- und Medienethik – Seminar 
    Dozent: Prof. Dr. Patrick Donges
    Zeit: Mo 09:00 – 11:00 Uhr
    Raum: Online via Zoom und teilweise Präsenz in Nikolaistraße 27–29, Raum 1.01
    Beginn: 26.10.2020
    Beschreibung: Im Seminar Kommunikations- und Medienethik werden die normativen Grundlagen von individueller, öffentlicher und massenmedialer Kommunikation thematisiert. Dabei wird zunächst in das Forschungsfeld der Ethik eingeführt, um anschließend anhand von Konflikten die Geltung und Abwägung unterschiedlicher normativer Ansprüche zu diskutieren.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Aktualisierung: 23.09.2020
  • Leben und Arbeiten in datafizierten Gesellschaften – Seminar
    Dozent: Prof. Dr. Christian Pentzold
    Zeit: Di 13:00 – 15:00 Uhr
    Raum: Online via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    Beschreibung: Im Seminar soll uns um die Frage gehen, wie sich Lebensweisen und Arbeitsformen in Gesellschaften verändern, die zunehmend durch digitale vernetzte Medien und den hier erzeugten Daten geprägt sind. Dazu ist es in einem ersten Schritt notwendig, die sozialen, medientechnologischen und kommunikativen Grundlagen von datafizierten Gesellschaften zu erklären. Im zweiten Schritt soll dann geklärt werden, welche Implikationen diese Transformationsprozesse für Alltag und Arbeit haben.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Aktualisierung: 18.09.2020

Prüfungsleistungen:

Projektarbeit im Methodenseminar

Projektarbeit im Seminar Statistik

  • International Media Systems – Seminar
    Dozentin: Rosanna Planer, M.Sc. & M.A. 
    Zeit: Di 09:00 – 11:00 Uhr 
    Raum: Online via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    Beschreibung: Within this seminar, the students are virtually distributed around the globe, chose countries of their interest and dive into their respective media systems - with politics, economics, technology, and social media only being a few of the possible focal points of analysis. Therefore, the students receive theoretical input on comparative research of international media systems and different established models.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 18.09.2020
  • Digital Storytelling on Instagram – Seminar
    Dozentin: Rosanna Planer, M. Sc. & M. A.
    Zeit: Di 11:00 – 13:00 Uhr
    Raum: Online via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    Beschreibung: The seminar “Digital Storytelling on Instagram” combines the current journalistic trend of multimedia storytelling with one of the most frequented social media channels among young audiences. By analyzing Instagram stories posted by journalistic media outlets, similarities and differences in terms of frequency, content and style of these stories give insight into different modes of storytelling.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 03.09.2020
  • Analyse sozialer Medien: Methoden qualitativer Forschungsdesigns | Social Media Analysis: Qualitative Research Methods – Seminar
    Dozent: J.-Prof. Dr. Sven Stollfuß
    Zeit: Mi 09:00 – 11:00 Uhr
    Raum: Online
    Beginn: 28.10.2020
    Beschreibung: Im Forschungsseminar werden Projektgruppen gebildet, in denen Studierende auf Basis eines selbstgewählten Themas ein qualitatives Forschungsdesign entwickeln. Zur Vertiefung des methodischen Arbeitens wird der gesamte Forschungsprozess durchlaufen. The research seminar allows students to develop a qualitative research design based on a topic of their choice. Working in groups you will go through all ssteps of the research process as they apply to conducting a study.
    Aktualisierung: 18.09.2020

Students have to attend all the courses below. 

Assignments:       

Portfolio in Digital Storytelling or Essay in International Media Systems 

Essay in American Studies Seminar 1 or 2

  • International Media Systems
    Dozentin: Rosanna Planer, M.Sc. & M.A. 
    Zeit: Tue 9 – 11am
    Raum: Online via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    Beschreibung: Within this seminar, the students are virtually distributed around the globe, chose countries of their interest and dive into their respective media systems - with politics, economics, technology, and social media only being a few of the possible focal points of analysis. Therefore, the students receive theoretical input on comparative research of international media systems and different established models.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 18.09.2020
  • Digital Storytelling on Instagram
    Dozentin: Rosanna Planer, M. Sc. & M. A.
    Zeit: Tue 11am – 1pm
    Raum: Online via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    Beschreibung: The seminar “Digital Storytelling on Instagram” combines the current journalistic trend of multimedia storytelling with one of the most frequented social media channels among young audiences. By analyzing Instagram stories posted by journalistic media outlets, similarities and differences in terms of frequency, content and style of these stories give insight into different modes of storytelling.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 03.09.2020
  • Living and Working in Datafied Societies
    Dozent: Prof. Dr. Christian Pentzold
    Zeit: Tue 3 – 5pm
    Raum: Online via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    Beschreibung: The seminar will focus on the question of how lifestyles and forms of work are changing in societies that are increasingly shaped by digital networked media and the data generated here. In a first step, it is necessary to explain the social, media technological and communicative basics of datafied societies. The second step is to clarify the implications of these transformation processes for everyday life and work.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Aktualisierung: 18.09.2020
  • Social Media Analysis: Qualitative Research Methods
    Dozent: J.-Prof. Dr. Sven Stollfuß
    Zeit: Wed 9 – 11am
    Raum: Online
    Beginn: 28.10.2020
    Beschreibung: Im Forschungsseminar werden Projektgruppen gebildet, in denen Studierende auf Basis eines selbstgewählten Themas ein qualitatives Forschungsdesign entwickeln. Zur Vertiefung des methodischen Arbeitens wird der gesamte Forschungsprozess durchlaufen. The research seminar allows students to develop a qualitative research design based on a topic of their choice. Working in groups you will go through all ssteps of the research process as they apply to conducting a study.
    Aktualisierung: 18.09.2020
  • American Studies Module – Seminar 1/2: Food, Identity, and Textuality in North American Literature and Film
    Teacher: Prof. Dr. Katja Kanzler
    Time: Mo 11am – 1pm
    Room: Online
    Start: tba
    Description: From Mary Rowlandson’s ostentatious refusal to eat the food offered by her Indian captors, to the unnamed protagonist’s emphatic “I yam what I am!” in Ralph Ellison’s Invisible Man, North American authors have used food to unfold their stories. Their texts (in print and on screen) feature food – a wide variety of fare as well as scenes of its preparation, consumption, or refusal – as potent and multifaceted signifiers. In this seminar, we will explore some dimensions of this narrative tradition, along with selected critical paradigms by which literary and cultural scholarship have approached it. We will pay particular attention to the ways in which culinary signifiers have helped U.S.-American and Canadian narratives negotiate issues of national identity, ethnic belonging, gender roles, and psychological as well as bodily selfhood. We will discuss how food unfolds its signifying potential in a variety of cultural forms, such as poetry, autobiography, the novel, and film.
    Last updated: 22.09.2020
  • American Studies Module - Seminar 2/2: Ethnicity, Inc.: Consumerism and ethnic representation
    Teacher: Prof. Dr. Katja Kanzler
    Time: Thurs 1 – 3pm
    Room: Online
    Start: tba
    Description: In their widely-read 2009 study, Ethnicity, Inc. John and Jean Comaroff Comaroff have addressed the question where the future of ethnicity lies by highlighting its increasing commodification. Drawing on recent research on the relationship between culture and the market and focusing on U.S. culture, this course will explore the production and performance of ethnic identities as well as the commodification of race and ethnicity in the field between representational politics, economics, and consumerism.  Among the issues we will discuss are the marketing and self-marketing of ethnic bodies and products, the changing image of particular ethnic groups in the media, as well as particular sites of ethnic performance such as Blaxploitation movies, ethnic beauty pageants and parades, TV series, etc. We will discuss 19th century forms of commodification of racialized bodies and their impact on current forms of ethnic marketing as well as investigate the implications of recent demographic trends for the production and consumption of race and ethnicity.
    Last updatet: 22.09.2020

Sommersemester 2020

Das Sommersemester beginnt am 1. April und endet am 30. September eines jeden Jahres. Informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die Einschreibefristen und Modulinhalte. Die Einschreibung erfolgt über Tool. Nähere Informationen zum Studienverlauf finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Bitte informieren Sie sich laufend über die Veranstaltungspläne der Lehrveranstaltungen, insbesondere vor der Einschreibung um Überschneidungen zu vermeiden. Änderungen der Lehrveranstaltungspläne sind bis zu Beginn der Vorlesungszeit möglich. 

Moduleinschreibung erklärt

Mehr erfahren

Direkt zu Tool

Jetzt einschreiben

Fragen oder Probleme

Direkt zum Help Desk

Sie besuchen in diesem Modul verpflichtend die drei folgenden Seminare: Aktuelle Theoriedebatten der Kommunikationswissenschaft (Prof. Donges), Datenanalyse II (Dr. Sukalla) sowie Theorien des Medienwandels (Prof. Donges). 

Prüfungsleistung: Klausur

  • Aktuelle Theoriedebatten der Kommunikationswissenschaft – Seminar 
    Dozent: Prof. Dr. Patrick Donges
    Zeit: Mo 09:00 – 11:00 Uhr
    Raum: Neues Seminargebäude, Raum 321
    Beginn: 06.04.2020
    Beschreibung: In dem Seminar erfolgt die Auseinandersetzung mit aktuellen Theorien und Theoriedebatten der Kommunikationswissenschaft. Nach einer Einführung in Kommunikationstheorien und ihre Systematik erfolgt eine Diskussion anhand wichtiger Diskussionen, die in den vergangenen Jahren in der Kommunikationswissenschaft geführt werden.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 26.02.2020
  • Datenanalyse II: Quantitative Datenanalyse – Seminar
    Dozentin: Dr. Freya Sukalla
    Zeit: Mi 15:00 – 17:00 Uhr, außer im Mai, deshalb folgende Zusatztermine im April: 08.04.,15.04, 22.04. und 29.04. von 17:00–19:00 Uhr
    Raum: Nikolaistraße 27-29, Raum 2.16 (PC-Pool)
    Beginn: 08.04.2020
    Beschreibung: Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zur Durchführung statistischer Analyseverfahren im Kontext kommunikationswissenschaftlicher Fragestellungen. Nach den grundlegenden Verfahren zur Überprüfung von Unterschieds- und Zusammenhangshypothesen zu Beginn der Veranstaltung stehen im weiteren Verlauf fortgeschrittene Verfahren wie z.B. Moderations- und Mediationsanalysen im Mittelpunkt.
    Aktualisierung: 26.02.2020
  • Theorien des Medienwandels – Seminar
    Dozent: Prof. Dr. Patrick Donges
    Zeit: Mo 11:00 – 13:00 Uhr
    Raum: Neues Seminargebäude, Raum 321
    Beginn: 06.04.2020
    Beschreibung: Im Zentrum der Forschung am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft steht der Wandel von Medien und Gesellschaft. Das Seminar beschäftigt sich mit den „Theoriewerkzeugen“, die notwendig sind, um diesen medialen und gesellschaftlichen Wandel zu verstehen, zu erklären und mit zu gestalten. Thematisiert werden verschiedene Perspektiven auf den Medienwandel und seine Auswirkungen auf andere Teile der Gesellschaft.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 26.02.2020

Prüfungsleistung: Hausarbeit in einem der beiden Seminare

  • Lehrpraxisprojekt Filmökonomie – Seminar
    Dozent: Hon.-Prof. Olaf Jacobs
    Zeit: Mo 17:00 – 21:00 Uhr, Blockseminar 20.04., 27.04., 11.05., 18.05., 25.05., 08.06., 15.06.
    Raum: Neues Seminargebäude, Raum 304
    Beginn: 20.04.2020
    Aktualisierung: 26.02.2020
  • Forschungsfeld Medienkultur und Medienbildung – Seminar
    Dozent: PD Dr. Florian Mundhenke
    Zeit: Di 11:00 – 13:00 Uhr
    Raum: Neues Seminargebäude, Raum 221
    Beginn: 06.04.2020
    Aktualisierung: 26.02.2020

Sie besuchen in diesem Modul verpflichtend die beiden Seminare des Moduls "Political Cultures in a Transatlantic Context" des American Studies Institutes. 

Prüfungsleistung: Essay in einem der beiden Seminare

  • Political Cultures I: The Irish in America: Role Playing, Politics and Nationalization – Seminar
    Dozent: PD Dr. Olaf Stieglitz
    Zeit: Di 15:00 – 17:00 Uhr
    Raum: GWZ 2.516
    Beginn: 07.04.2020
    Aktualisierung: 24.02.2020
  • Political Cultures II – Seminar
    Dozent: Dr. Sebastian Herrmann
    Zeit: Mi 11:00 – 13:00 Uhr
    Raum: GWZ 3.515
    Beginn: 08.04.2020
    Aktualisierung: 24.02.2020

Studien­organisation

Die Lehrveranstaltungen werden den Anforderungen der Studien- und Prüfungsordnungen beider Studiengänge (GMC und Journalism) gerecht. Lehr- und Lernmaterialien finden Sie zumeist auf moodle. Nähere Informationen erhalten Sie von den Dozentinnen und Dozenten zu Beginn eines jeden Semesters.

Studienfachberatung

Die Studienfachberaterin ist Rosanna Planer. Bitte wenden Sie sich mit Fragen zum Studiengang und zur Bewerbung an sie unter 0341/9735724 oder rosanna.planer@uni-leipzig.de. Einen individuellen Termin können Sie aber auch gerne per Mail vereinbaren.

 

Program Counseling

 

The program coordinator is Rosanna Planer. If you've got any questions concerning the study program or the application, please contact her via phone 0341/9735724 or via email under rosanna.planer@uni-leipzig.de. You can also schedule an individual appointment via email.