BA 1004 Illustrierte Kinder- und Jugenliteratur im Verlag Otto Spamer Leipzig (Ausstellungsprojekt)

Wiebke Helm, M.A.

Patricia Blume, M.A.: patricia.blume(at)uni-leipzig.de

Dienstag, 10-13 Uhr, wöchtl., Beginn: 15.10.2019, Archiv Hainstraße

Otto Spamer verlegte prachtvolle Bücher zur Volksbildung. Sein Verlag zählte zu den größten des Deutschen Kaiserreichs. Die Ausstellung würdigt ihn mit Fokus auf Sachliteratur für Kinder u. Jugendliche.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit der Verlagsgeschichte, suchen Objekte in physischen und digitalen Archiven und gestalten eine Doppelausstellung für die Präsentation im Museum und im Internet.

https://moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php?id=22036

BA 1004: Praktische Einführung in die klassischen Drucktechniken Handsatz, Buchdruck und Radierung

Karin Pietschmann; Dr. Thomas Glöss

Ort: Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38, 04229 Leipzig

Ziel des stattfindenden Seminares ist die manuelle Herstellung einer Mappe mit Texten und Illustrationen im klassischen Buchdruck bzw. in der Radiertechnik. Die Studierenden machen sich in den Räumen des Museums für Druckkunst Leipzig an historischen Geräten und Pressen mit dem Buchdruck (Schriftsatz/Handsatz, Handdruck) sowie mit der Technik der Kaltnadelradierung vertraut. Geleitet wird das Seminar von zwei Leipziger Künstlern, die in Gestaltung, Typografie und Illustrationsmöglichkeiten verschiedener Texte einführen. Die Studierenden werden gebeten, sich vorab Texte zu suchen, die sie sowohl typografisch als auch illustrativ (im weitesten Sinne) gestalten wollen.

max. 15 Teilnehmer

Eigenbeteiligung/Materialgeld: 40,00 €/Student;  im Museum bei Seminarbeginn zu entrichten

Termine: 08.11.19 / 22.11.19 / 29.11.19 / 06.12.19 / 17.1.20 / 24.01.19 jeweils 9-13 Uhr

BA 1006 Prof. Dr. S. Lokatis Ausstellungsprojekt

Beginn Montag, 14.10.19

montags 15-18 Uhr, Archiv Hainstr. 11

Infos folgen

BA 1008 Prof. Dr. S. Lokatis: Examenskolloquium BA und MA

Examenskolloquium für BA- und MA-Studierende

14tägig ab 17.10.19, Archiv Hainstr. 11

Infos folgen

MA 550 Dr. E. Koenen; P. Blume, MA.: Übung: Einführung in den Schwerpunkt Historische Kommunikations-, Medien- und Buchwissenschaft

Patricia Blume, M.A.: patricia.blume(at)uni-leipzig.de

Dr. Erik Koenen: erik.koenen(at)uni-leipzig.de

Mittwoch, 15–17 Uhr, wöchtl., Beginn: 16.10.2019, SG 223

Die Übung führt in Erkenntnisse, Methoden und Themen der Kommunikationsgeschichte und historischen Buchwissenschaft ein. Dabei geht es um die Herausbildung von Medien, die Inhalte, Institutionen und Protagonisten von Medienproduktion und die Mediennutzung. Im Fokus steht Leipzig, das eine zentrale Rolle als Buchhandels- und Verlagsmetropole spielte und als historischer Medienort relevant ist.

MA 593: kult. und ges.wiss. Perspektiven auf die Medienwissenschaft

Prof. Dr. S. Lokatis

wöchentlich, freitags 9-11Uhr, Beginn 18.10.19

Infos folgen

MA 593: kult. und ges.wiss. Perpektiven auf die Medienwissenschaft

Prof. Dr. S. Lokatis

wöchentlich, freitags 11-13 Uhr, Beginn 18.10.19

Infos folgen

Wintersemester 2019/2020

Das Wintersemester beginnt am 1. Oktober und endet am 31. März eines jeden Jahres. Informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die Einschreibefristen und Modulinhalte. Die Einschreibung erfolgt über Tool. Nähere Informationen zum Studienverlauf finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Moduleinschreibung erklärt

Mehr erfahren

Direkt zu Tool

Jetzt einschreiben

Fragen oder Probleme

Direkt zum Help Desk

Module

„Leipzig liest“. Das Lesefest der Buchmesse und wie man es rezensiert.

Tobias Prüwer/Linn Micklitz

mittwochs 9-11 Uhr; S 302 NSG

Leipzig liest

Buchmesselesung verpasst? Wegen wegen Überfüllung geschlossen? Auf leipziglauscht.de lässt sich nachlesen, wie der Abend verlaufen ist, bei dem man nicht dabei sein konnte. Gemeinsam gestalten die Seminarteilnehmenden den Blog zur Buchmesse. Im Seminar erlernen sie dazu Fertigkeiten wie Kritiken Schreiben und Interviews Führen. Dazu machen sie unter anderem Schreib- und Sehübungen, diskutieren fair ihre Texte und lernen mit und voneinander.

 

Vorlesung Leipzig liest

Prof. Dr. S. Lokatis / Linn Micklitz

dienstags 15-17 Uhr, S 127 NSG

Infos folgen

 

Das Modul entstammt dem Angebot des fakultätsübergreifenden SQ-Bereichs. Sofern es vor der Anmeldung zum Wahlfach Buchwissenschaft bereits belegt wurde, muss im Prüfungsamt die Zuordnung zum Wahlfach beantragt werden. In diesem Fall ist ein zusätzliches Modul im entsprechenden Umfang im fakultätsübergreifen Schlüsselqualifikationsbereich zu belegen.

Forschungsprojekt I: Theorien und Forschungskonzepte der historischen Buchwissenschaft

Die Module 06-005-1111, 06-005-1129, 06-005-1101 entstammen dem Angebot des Kernfachs KMW und können dort als Wahlpflichtmodule belegt werden. Sofern vor der Anmeldung zum Wahlfach Buchwissenschaft bereits eines der Module oder mehrere belegt wurden, muss im Prüfungsamt die Zuordnung zum Wahlfach beantragt werden. Außerdem sind im entsprechenden Umfang zusätzliche Wahlpflichtmodule des Kernfachs zu belegen.

Das Modul 06-005-1111 wird erstmals im Wintersemester 2020/21 angeboten!

Sommersemester 2020

Das Sommersemester beginnt am 1. April und endet am 30. September eines jeden Jahres. Informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die Einschreibefristen und Modulinhalte. Die Einschreibung erfolgt über Tool. Nähere Informationen zum Studienverlauf finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung. .

Moduleinschreibung erklärt

Mehr erfahren

Direkt zu Tool

Jetzt einschreiben

Fragen oder Probleme

Direkt zum Help Desk

Module

Grundlagen der KMW II: Buchwissenschaft

Die Module 06-005-1111, 06-005-1129, 06-005-1101 entstammen dem Angebot des Kernfachs KMW und können dort als Wahlpflichtmodule belegt werden. Sofern vor der Anmeldung zum Wahlfach Buchwissenschaft bereits eines der Module oder mehrere belegt wurden, muss im Prüfungsamt die Zuordnung zum Wahlfach beantragt werden. Außerdem sind im entsprechenden Umfang zusätzliche Wahlpflichtmodule des Kernfachs zu belegen.

Das Modul 06-005-1129 wird erstmals im Sommersemester 2020 angeboten!

Buchwissenschaft: Anwendungsfelder

Die Module 06-005-1111, 06-005-1129, 06-005-1101 entstammen dem Angebot des Kernfachs KMW und können dort als Wahlpflichtmodule belegt werden. Sofern vor der Anmeldung zum Wahlfach Buchwissenschaft bereits eines der Module oder mehrere belegt wurden, muss im Prüfungsamt die Zuordnung zum Wahlfach beantragt werden. Außerdem sind im entsprechenden Umfang zusätzliche Wahlpflichtmodule des Kernfachs zu belegen.

Das Modul 06-005-1101 wird erstmals im Sommersemester 2020 angeboten!

Noch Fragen?

Ansprechpartner: Prof. Dr. Siegfried Lokatis
Kontakt: lokatis(at)rz.uni-leipzig.de

zum Seitenanfang