Kolloquium am

Veranstaltungsort: HSG HS 8

Im interdisziplinären Kolloquium des Instituts für Kulturwissenschaften werden regelmäßig Vorträge von Gästen sowie Projektvorstellungen der Mitarbeitenden des Instituts diskutiert - diesmal mit Steffen Mau Professor für Makrosoziologie an der HU- Berlin.

Die These der Polarisierung ist ein Masternarrativ gesellschaftlicher Entwicklung geworden. In dem Vortrag soll ausgelotet werden, ob dieses Bild im Hinblick auf die deutsche Gesellschaft trägt. Mit Hilfe eines empirisch informierten Blicks auf wichtige Ungleichheitsarenen wird gezeigt, wie Strukturen, Einstellungsmuster und Konflikthaftigkeit zusammengehen.

Anmeldung

Im Winterersemester 2022/2023 werden die Veranstaltungen des Institutskolloquiums weiterhin im Hybridformat durchgeführt. Interessierte können sich online per Zoom dazuschalten oder in Präsenz diesmal im Hörsaal 8 am Campus Innenstadt teilnehmen. Den Zoom-Link zu unseren Veranstaltungen finden Sie im begleitenden Moodle-Kurs

Weitere Termine des Institutskolloquiums finden Sie in unserem Veranstaltungskalender oder im Programm
PDF 134 KB
.

Bei Rückfragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an Marie Wilke-Tondar.

Erstellt von: Marie Wilke-Tondar