Veranstaltung am

Mit dem Sommersemester 2021 möchten wir in Form einer „Arbeitsgruppe Körper“ die Möglichkeit schaffen, uns über unsere Arbeiten zum Thema Körper auszutauschen. Unabhängig davon, ob es sich um eine Abschlussarbeit, Qualifizierungsarbeit oder andere Projekte handelt, soll die Arbeitsgruppe Studierende und (Post)DoktorandInnen, die nach dem Wandel von Körper und Körperlichkeit fragen, zusammenbringen.

Ziel der Arbeitsgruppe ist es, einen kontinuierlichen Austausch in Form einer Werkstatt über aktuelle körpertheoretische Debatten zu ermöglichen und einander durch kollegialen Austausch zu unterstützen. Anhand gezielter Fragen oder mitgebrachter Quellen und Texte zum Forschungsgegenstand Körper soll ein Gesprächsrahmen für die Besprechung eigener Projekte und Fragen geschaffen werden. Darüber hinaus werden weiterführende Einblicke in körperbezogene Forschungen und Arbeitsweisen angestrebt.

Die „AG Körper“ legt somit kein Programm im voraus fest, sondern alle TeilnehmerInnen sind eingeladen, ihre Themen und Vorschläge mitzubringen. Der Fokus liegt auf historische Fragestellungen, gleichsam sind interdisziplinäre Zugänge erwünscht und willkommen.

Ein erstes Treffen findet am 19.04.2021 von 17-19 Uhr c.t. online als Zoom-Meeting statt.

Weitere Treffen sind alle vier Wochen angedacht, nach Bedarf und Absprache auch in der vorlesungsfreien Zeit.

 

Zoom-Zugangslink hier

Meeting-ID: 514 303 3766

Kenncode: 638048

 

Kontakt: Christa Klein & Susann Winsel