Herzlich Willkommen

Sie finden hier eine Darstellung des Aufbaus des Instituts für Philosophie an der Universität Leipzig mit Informationen und weiterführenden Links zu den Fachbereichen, zu unseren Mitarbeitern und zur Lehre und Forschung am Institut.

Studium

An unserem Institut können Bachelor- und Masterstudiengänge, Lehramtsstudiengänge sowie ein Promotionsstudium aufgenommen werden. Die Studiengänge bieten den Studierenden die Möglichkeit, die Philosophie sowohl in historischer als auch systematischer Hinsicht zu studieren.

Vielfältiges und internationales Lehrangebot

Das Institut für Philosophie bietet hierfür ein vielfältiges Angebot an Lehrveranstaltungen aus allen Bereichen der Philosophie, das durch internationale Gastprofessuren und Kooperationen mit ausländischen Universitäten ergänzt wird.

mehr erfahren

Nachrichten und Veranstaltungen

Neuigkeiten aus dem Institut

Das Institut veranstaltet regelmäßig internationale Tagungen und Workshops, Vortragsreihen und Kolloquien zu verschiedenen Themen für Studierende und Kollegen. Es schafft eine lebendige Umgebung für intensives Studieren und Forschen.

mehr erfahren

Lehr- und Forschungsbereiche

Die Theoretische Philosophie fragt nach dem Menschen als wahrnehmendes und erkennendes Wesen. Die Professur lehrt und forscht im Besonderen zu Themen der Sprachphilosophie, der Philosophie des Geistes, der Ästhetik, des Deutscher Idealismus und der Geschichte der Analytischen Philosophie über eine große Vielfalt an Philosophen wie Kant, Emerson, Nietzsche, Kierkegaard, Josiah Royce, William James, Frege, Carnap, Wittgenstein, Putnam, Cavell, Rorty und McDowell.

Zur Seite des Arbeitsbereiches

Die Praktische Philosophie fragt nach dem Menschen als empfindendes, wollendes und handelndes Wesen, das moralischen Gesetzen unterliegt und staatliche Formen der Gemeinschaft hervorbringt. Gegenstand der systematischen Arbeit ist die Natur des menschlichen Denkens und Handelns: Philosophie des Geistes und der Sprache, Erkenntnistheorie, Moralphilosophie, Handlungstheorie. Die klassischen Autoren, die am meisten bedeutsam sind, sind Aristoteles, Thomas von Aquin, Kant, Hegel, Frege, Wittgenstein.

Zur Seite des Arbeitsbereiches

Die Geschichte der Philosophie fragt nach dem Menschen als einem sich selbst verstehenden Wesen, dessen Selbstverständnis sich in der Geschichte entwickelt. Sie studiert die klassischen Texte der Philosophie. Die systematischen Forschungsschwerpunkte der Professur sind die Erkenntnistheorie, Skeptizismus, Philosophie der Wahrnehmung, Philosophische Anthropologie und Ästhetik. Die klassischen Autoren, die am meisten beschäftigen, sind Aristoteles, Kant und Wittgenstein.

Zur Seite des Arbeitsbereiches

Die Philosophie der Kognitiven Anthropologie fragt nach dem Verhältnis von Geistes- und Kognitionswissenschaft besonders im Kontrast der Entwicklung des Menschen. Die Forschungsschwerpunkte der Professur liegen in der Erforschung der Philosophie des zuvor benannten Verhältnis.

Zur Seite des Arbeitsbereiches

Die Wissenschaftstheorie und Logik fragt nach dem Menschen als theoriebildendes Wesen, das logischen Gesetzen folgt. Einen zentralen Forschungsschwerpunkt stellt die Analyse der erkenntnistheoretischen Grundlagen induktiven Schließens und Begründens sowie der Auswahl der besten wissenschaftlichen Theorie dar.

Zur Seite des Arbeitsbereiches

Die Fachdidaktik vermittelt den Studierenden des Lehramts Philosophie und Ethik die Unterrichtsgestaltung im Fach Philosophie und Ethik an den Grundschulen, Oberschulen, Förderschulen und Gymnasien.

Zur Seite des Arbeitsbereiches

Forschungskolleg Analytic German Idealism

Dem Leipziger Institut für Philosophie angegliedert ist das Forschungskolleg Analytic German Idealism (FAGI).

Forschungszentrum FAGI

Das FAGI ist ein international ausgerichtetes Forschungszentrum der Universität Leipzig, das in Kooperation mit der University of Chicago geleitet wird. Aufgabe des Kollegs ist es, Aktivitäten in Forschung und Lehre zum Deutschen Idealismus von Kant.

mehr erfahren

Kontakt

Prof. Dr. Sebastian Rödl

Prof. Dr. Sebastian Rödl

Institutsleiter

Institut für Philosophie
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig

 Katharina Krause

Katharina Krause

Sekretärin

Institut für Philosophie
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1108
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35820
Telefax: +49 341 97-35849

Sprechzeiten
Montag 08:30-11:00 Uhr und 13:30-14:30 Uhr, Dienstag und Donnerstag 08:30-11:00 Uhr und 13:30-15:00 Uhr, Mittwoch 08:30-11:00 Uhr, nach Vereinbarung per E-Mail

Das könnte Sie auch interessieren

Sie interessieren sich für ein Philosophiestudium?

mehr erfahren

Informationen zum aktuellen Semester

mehr erfahren

Genderleitfaden

mehr erfahren