Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Villa Tillmanns, Wächterstraße 30, 04107 Leipzig

Sie sind herzlich eingeladen am Workshop teilzunehmen! Um eine Anmeldung wird gebeten (s.u.).

Der Workshop fragt nach dem weiten Spektrum vom Straftatbestand der Störung der
Totenruhe, über die rituellen Praktiken der Bestattung bis hin zum postmortalen Persönlichkeitsschutz und der Würde des Leichnams. Uns geht es dabei um eine
interdisziplinäre Auseinandersetzung, an der Philosoph:innen, Rechtswissenschaftler: innen und Theolog:innen teilnehmen. Wir wollen gemeinsam herausarbeiten, welche ethischen Aspekte den rechtlichen oder rituellen Umgang mit dem toten menschlichen Körper bestimmen.

Bei Interesse, am Workshop teilzunehmen, wird um eine Anmeldung bei Michael Frey gebeten: michael.frey@uni-leipzig.de

Veranstaltungsort: Villa Tillmanns, Wächterstraße 30.

Leipzig Lab AG „Intangibles“: Christian Berger | Rochus Leonhardt | Sebastian Rödl | Michael Frey | Andreas Leidinger | Florian Priesemuth | Matthis Glatzel
Organisation: Michael Frey | Florian Priesemuth

www.uni-leipzig.de/leipziglab