Nachricht vom

An der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie/Institut für Politikwissenschaft ist voraussichtlich ab dem 01. März 2022 folgende Stelle zu besetzen:

WISSENSCHAFTLICHE oder STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W/D)

im BMBF Projekt M2: Metavorhaben zur Förderrichtlinie „Kulturelle Bildung in Ländlichen Räumen“ (MetaKLuB) unter Projektleitung von Prof. Dr. Nina Kolleck

Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung bei der Dokumentation von Forschungsarbeiten im Projekt

  • Unterstützung bei der Durchführung bi- und multivariater Analysen

  • Unterstützung bei der Vorbereitung projektbezogener Veröffentlichungen

  • Unterstützung des Projektteams bei administrativen Aufgaben und bei der Organisation von Veranstaltungen


Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium oder fortgeschrittenes Studium (ab 4. Semester B.A.) im Bereich Soziologie, Geographie, Psychologie, oder Vergleichbares

  • gute Computerkenntnisse, insbesondere Microsoft Word und Excel, sowie ggf. Statistikprogramme (STATA, SPSS oder R)

  • Erfahrungen in der quantitativen Datenanalyse (Deskriptive Analyse, bestenfalls lineare/logistische Regressionsanalyse)

  • Interesse am Themenfeld kulturelle Bildung in ländlichen Räumen

  • sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

  • zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise an längerfristigen Aufgaben

  • Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten erwünscht


Was bieten wir:

  • spannende Einblicke in den Ablauf eines universitären Forschungsprojektes

  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien

  • ein dynamisches Team


Arbeitszeit: 9 Stunden pro Woche
Dauer der Beschäftigung: Befristet für ein Jahr mit Option auf Verlängerung, Einstellung voraussichtlich zum 01.03.2022.
Bewerbungsschluss: 30. November

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Lea Fobel (lea.fobel(at)uni-leipzig.de).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe des Kennzeichens WHK/SHK MetaKLuB QUANTI bis 30. November 2021 an

Prof. Dr. Nina Kolleck Universität Leipzig
Institut für Politikwissenschaft
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig

oder senden Sie diese vorzugsweise per E-Mail an Lea Fobel: lea.fobel(at)uni-leipzig.de

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Die Versenderin bzw. der Versender trägt dafür die volle Verantwortung.