Nachricht vom

Am 28. Januar 2022 findet online die erste Trinationale Rechtsstaatskonferenz des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung in Kooperation mit Prof. Dr. Astrid Lorenz und Prof. Dr. Mattias Wendel von der Universität Leipzig statt.

In den Konferenzbeiträgen werden die Rechtsstaatlichkeit und das Justizwesen in Polen, Tschechien und Deutschland im EU-Kontext näher beleuchtet – jeweils aus rechts- und politikwissenschaftlicher Sicht.

Hier finden Sie das Tagungsprogramm  und Informationen zu einer Podiumsdiskussion mit Katja Meier, sächsische Staatsministerin für Justiz, Didier Reynders, EU-Justizkommissar, Prof. Dr. Marek Zirk-Sadowski, Präsident des Obersten Verwaltungsgerichts in Polen, Prof. Dr. Jiří Zemánek, Richter am tschechischen Verfassungsgericht, und Bettina Limperg, Präsidentin des Bundesgerichtshofs.

Tagung und Podiumsdiskussion können Sie in einem Livestream verfolgen. Zugangslinks erhalten Sie nach der Anmeldung auf den oben verlinkten Websites.