Studienorganisation heißt vor allem: Selbst-Organisation. Wir lassen Sie dabei aber nicht allein.
Neben den Studienfachberatern und dem Helpdesk der Fakultät stehen Ihnen weitere Hilfs- und Beratungsstellen der Universität Leipzig zur Seite.
Für verschiedene administrative Angelegenheiten rund ums Studium finden Sie unten eine Sammlung von Formularen.

eine junge Frau sitz in der Bibliothek an einem Tisch und schaut gedankenverloren.
Foto: Colourbox

Fragen zur allgemeinen Studienorganisation am Institut für Politikwissenschaft, Praktika, Erasmus, Studiengangwechsel und Moduleinschreibung etc. beantwortet Ihnen der Studienfachberater Daniel Schmidt.

Für den Masterstudiengang European Integration in East Central Europe steht Ihnen Benjamin Horvath zur Verfügung.

Für die Anrechnung von auswärtig erbrachten Studienleistungen sowie für die Einstufung bei Studiengang- oder Studienortwechsel ist der Prüfungsausschuss zuständig. Außerdem entscheidet er über Einsprüche gegen Prüfungsentscheidungen, Plagiatsfälle und ähnliche Konflikte. Entsprechende Anträge reichen Sie über den Studienfachberater ein.

Aufgrund der aktuellen Lage ist eine Voranmeldung zur Sprechstunde mit dem Termintool erforderlich. Sie können zur vereinbarten Zeit anrufen oder die BigBlueButton-Sprechstunde nutzen.

Terminvereinbarung

BBB-Sprechstunde

Helpdesk der Fakultät

Nutzen Sie bei Fragen zur Moduleinschreibung und anderen praktischen Themen auch den Helpdesk. Dort werden Sie von Kommilitoninnen und Kommilitonen beraten. Beachten Sie bitte die Informationen im Kleinen Ratgeber für Studierende.

Barrierefrei studieren

Für Studierende mit Beeinträchtigungen bietet die Senatsbeauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen, professionelle Beratung und Unterstützung an.

Sollten Sie aufgrund von psychischen, psychosozialen oder körperlichen Beeinträchtigungen bzw. chronischen Erkrankungen Schwierigkeiten haben, Ihre Studienziele zu erreichen, können Sie (gegebenenfalls nach Absprache mit dem Studienfachberater) einen formlosen Antrag auf Nachteilsausgleich an den Prüfungsausschuss stellen. Grundsätzlich haben Studierende dabei eine Mitwirkungspflicht.

Weitere Informationen zum Verfahren Hier.
PDF 314 KB

Bei Studienschwierigkeiten, persönlichen Konfliktsituationen oder psychischen Belastungen steht außerdem das niedrigschwellige Beratungsangebot des Studentenwerks Leipzig zur Verfügung.

Für Studierende mit Studienzweifeln und Abbruchgedanken bietet das Projekt „Plan A“ der UL Beratung an. Mehr Information unter www.uni-leipzig.de/+studienzweifel (für inländische Studierende) bzw. www.uni-leipzig.de/+indoubt (für ausländische Studierende).

Career Center

Im Career Service der Universität Leipzig erhalten Sie Informationen, Workshops, Beratung und vieles mehr zu:

  • Berufseinstieg
  • Berufsfelder und berufliche Orientierung
  • Schlüsselkompetenzen
  • Praktika im In- und Ausland
  • Stellen- und Praktikasuche
  • Kontakte zu Arbeitgebern
  • Bewerbungen
  • Qualifizierung von Tutor(inn)en

Weiterführende Links

Senatsbeauftragte

mehr erfahren

Studentenwerk

mehr erfahren

Careerservice

mehr erfahren