Dr. Michael Aljoscha Frey

Dr. Michael Aljoscha Frey

Wiss. Mitarbeiter

Prorektor für Exzellenzentwicklung: Forschung und Transfer
Villa Tillmanns
Wächterstraße 30
04107 Leipzig

Kurzprofil

Michael Frey studierte Philosophie und Soziologie an den Universitäten Basel und Kopenhagen und schloss sein Studium 2012 mit einer Arbeit zu Aristoteles’ Begriff des Lebewesens ab. Im Frühjahr 2019 wurde er an der Universität Leipzig mit der Arbeit „Materialität und Sozialität des selbstbewussten Subjekts“ promoviert. In seiner Dissertation geht es ihm grundlegend darum auszuweisen, dass eine autonome Tätigkeit, das heißt die Tätigkeit eines selbstbewussten Subjekts, nur im Verhältnis zweier oder mehrerer selbstbewusster Subjekte vollzogen werden kann. Denn nur in einem solchen Verhältnis ist ein allgemeines Bewusstsein des Kontrasts von richtiger und falscher Tätigkeit möglich, was für Autonomie und Selbstbewusstsein konstitutiv ist.


Gegenwärtig liegt sein Fokus auf dem Zusammenhang von Autonomie, Sozialität und Geschichtlichkeit des Menschen.