Informieren Sie sich hier, welche Möglichkeiten Sie haben, Leistungen aus anderen Studiengängen oder aus einem Auslandsaufenthalt für Ihr Studium in Leipzig anrechnen zu lassen.

Studiengangwechsel

Studierende unterhalten sich auf dem Campus, Foto: Christian Hüller
mehr erfahren

Leistungen aus dem Ausland

Foto: vier junge Menschen liegen auf einer Wiese und blicken in die Kamera im Hintergrund ist ein Gebäude zu sehen
mehr erfahren

Studiengangwechsel

Eine Neuorientierung im Studium ist manchmal unumgänglich. Je nachdem, wie weit Sie bereits in ihrem alten Studium vorangeschritten sind, gibt es verschiedene Optionen.

  1. Haben sie zuvor etwas artfremdes studiert bzw. lassen sich nicht genügend Leistungen aus dem bisherigen Studium für das neue Studium anrechnen, so bleibt Ihnen nur die reguläre Bewerbung für das erste Fachsemester
  2. Können Sie sich Studienleistungen aus dem bisherigen Studium für das neue Studium anerkennen zu lassen, so besteht die Möglichkeit in ein höheres Fachsemester einzusteigen. Dadurch müssen Sie nicht noch einmal ein Studium von vorn beginnen. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten:

Einstiegssemester

In Studiengänge unserer Fakultäten können Sie jeweils im Wintersemester nur in ungerade und im Sommersemester nur in gerade Fachsemester einsteigen. Eine Ausnahme bildet der M.A. Kulturwissenschaften, in dem Sie sowohl im Winter- als auch im Sommersemester in ein gerades bzw. ungerades Fachsemester einsteigen können.

Bewerbungsfristen

Die Fristen für eine Bewerbung variieren je nach Studiengang und der Zulassungesbeschränkung. Einige Studiengänge haben selbst in höheren Semestern noch eine Zulassungsbeschränkung. Welche Studiengänge dies betrifft erfahren sie auf den Seiten unserer Studiengänge.
Studienangebot der Fakultät
Bewerbungsfristen für höhere Fachsemester

Antrag auf Anerkennung

Bevor Sie sich bewerben, muss festgestellt werden, in welches Semester Sie einsteigen können. Dafür muss ein formeller Antrag beim Prüfungsausschuss gestellt werden. In einem Anrechnungsbescheid wird dann festgestellt, in welches Semester Sie eingestuft werden können. Diesen Bescheid benötigen Sie dann für die Bewerbung für ein höheres Semester an der Universität Leipzig.
Anrechnungsbescheid

Das formelle Vorgehen unterscheidet sich an den Instituten. Für Fragen stehen Ihnen die Ansprechpersonen der Institute zur Verfügung.

Anerkennung von Leistungen aus dem Ausland

Leistungen, welche Sie im Rahmen eines Auslandsstudiums erbracht haben, können Sie sich u.U. auch für Ihr Studium bei uns anrechnen lassen. Am Einfachsten ist dies möglich, wenn Sie vor Ihrem Auslandsaufenthalt mit ihrer Erasmus-Koordination besprechen, welche Leistungen Sie sich anrechnen lassen können.

Für die eigentliche Anrechnung nach Ihrem Auslandsaufenthalt wenden Sie sich bitte an die Ansprechperson an Ihrem Institut oder Ihre Erasmus-Koordination.

Wenn Sie Leistungen aus dem Ausland oder anderen Universitäten mitbringen, können diese oft im Studium anerkannt werden, Foto: Christian Hüller

Ansprechpersonen an den Instituten

Die Anerkennung von Leistungen aus dem Ausland oder aus einem vorherigen Studium erfolgt formell über den Prüfungsausschuss des Institutes. Die Anträge werden in den Instituten unterschiedlich vorbereitet. Erfahren Sie hier, an wen Sie sich dafür wenden müssen.

Für Fragen zur Anerkennung von Leistungen wenden Sie sich bitte an Stephan Kaschner

Default Avatar

Lilly Hofmann

Assistentin der Vorsitzenden des Prüfungsausschusses B. A. KMW

Nikolaistr. 27-29, Raum 2.25
04109 Leipzig

Für Fragen zur Anerkennung von Leistungen wenden Sie sich bitte an Dr. Harald Homann.

Für Fragen zur Anerkennung von Leistungen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Thomas Bartelborth.

Für Fragen zur Anerkennung von Leistungen wenden Sie sich bitte an Dr. Daniel Schmidt.

Anerkennung von Leistungen am Institut für Politikwissenschaft

Für Fragen zur Anerkennung von Leistungen wenden Sie sich bitte an Beatrice Fischer.