Salzburger Symposium vom 12.-14. Juli 2019

ANALYTISCHE EXPLIKATIONEN & INTERVENTIONEN

EIN SYMPOSIUM MIT UND FÜR GEORG MEGGLE

Fachbereich Philosophie KGW
Universität Salzburg
in Zusammenarbeit mit
Beatrice Kobow*(Berlin) & Daniel Messelken*(Zürich)

Teil II – Konzert / Essen / Matinee

Das Symposium und die Matinee sind öffentlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es besteht jedoch ein begrenztes Teilnehmerkontingent, so dass eine Anmeldung erforderlich ist. Bitte melden Sie sich daher über Andrea Busch an.


SAMSTAG, 13. Juli 2019

18:00 – 19:00

Orgel-Konzert: Benedikt Bonelli*
Kirche des Kapuziner-Klosters auf dem Kapuzinerberg
(Achtung: Steiler Anstieg!)

Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Ad Wammes (Programm liegt aus)
* stlorenz-pfarrei

ab 20:00

Abendessen/Stieglbräukeller (Terrasse oder Kleiner Saal)

 

SONNTAG, 14. Juli 2019

10:30 – 12:30

MATINEE
Uni Salzburg, Hörsaal 230, Kapitelgasse 4, Gebäude im Innenhof

 

Musikalische Intervention I, Klavier: Murat Parlak

Begrüßung
Johannes Brandl

Einführung

Beatrice Kobow

 

Musikalische Intervention II, Klavier: Murat Parlak

Verleihung der GAP-Ehrenpräsidentschaft

Laudatio
Reinhard Merkel

Überreichung der Urkunde
Thomas Grundmann

Dankesworte
Georg Meggle

 

Musikalische Intervention III, Klavier: Murat Parlak

Marianne Manda*
Arabia felix – Erinnerungen an den Jemen

* http://www.mariannemanda.com/

 

Musikalische Intervention IV, Klavier: Murat Parlak*

http://murat-parlak.com/

Letzte Änderung: 1. Oktober 2019