Studiengangsentwicklung

Workshopreihe Reform Master-Studiengänge

Die Masterreform zielt darauf ab, die Erkenntnisse aus dem Lehrbericht und die Anforderungen der Systemakkreditierung kritisch zu reflektieren und Handlungsfelder für unsere Fakultät in jedem einzelnen Themenbereich zu identifizieren.  Dieser Prozess wird vom Dekanat und vom Studienbüro der Fakultät betreut und koordiniert und in enger Zusammenarbeit mit Fachvertretern aus den Instituten der Fakultät umgesetzt. Die Masterreform umfasst die folgenden sechs Workshops:

1. Auftaktsworkshop

26. Januar 2015 – Bestandsaufnahme & Zielsetzung der Masterreform

Allgemeine Dokumente | Arbeitsdokumente

2. Leistungsanerkennung

1. Termin: 30. März 2015 – Curriculare Möglichkeiten, Prozesse und Dokumentation

  • Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen
  • Anerkennung bei Hochschulwechsel
  • Anerkennung der außeruniversitär erbrachten Leistungen Ziele: – Diskussion über den Bedarf der Schaffung von Mobilitätsfenstern oder speziellen Modulformaten (für die Erleichterung der Anerkennung) für Masterstudiengänge der Fakultät – Eindeutige Regelung von Zuständigkeiten – Erarbeitung der vollständigen Anerkennungsdokumentation (einschl. der Vorbereitungsphase

Allgemeine Dokumente | Arbeitsdokumente

2. Termin: 01. Juni 2015 – Besprechung Formulare und Agenda bilateraler Austausch

Allgemeine Dokumente | Arbeitsdokumente

3. Kompetenzorientierung

Juli 2015 – Qualifikationsziele (Modulbeschreibungen), Prüfungsformate

  • Diskussion über die kompetenzorientierte Formulierung der Qualifikationsziele (Studiengangsziele und Modulziele) und deren Umsetzung in der Lehre
  • Diskussion über verschiedene kompetenzorientierte Prüfungsformate und deren Passfähigkeit für die Studiengänge der Fakultät

Allgemeine Dokumente | Arbeitsdokumente

4. Employability

Juli 2015 – Kooperative Module zur Stärkung der arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen

  • Diskussion über mögliche Modulformate
  • Einbettung ins Curriculum
  • Diskussion über internationale Kompetenzen

5. Konzepte für bereichsübergreifende Module

September 2015 – Vorstellung eines Konzepts und Diskussion über Umsetzungsmöglichkeiten

6. Nachhaltige Modulentwicklung & forschungsorientierte Lehre

November 2015 – Vorstellung eines Pilotprojektes der Fakultät und Diskussion über Umsetzungsmöglichkeiten für andere Studiengänge

Letzte Änderung: 30. November 2017