Für den erfolgreichen Abschluss des Master of Science Journalismus benötigen Sie 180 Leistungspunkte. Diese Leistungspunkte erhalten Sie bei Bestehen der Modulprüfungen und der Masterarbeit sowie nach Absolvieren des Volontariats. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Studienorganisation und Prüfungen.

Studiendokumente

Prüfungsordnung

Direkt zur Prüfungsordnung

Studienordnung

Direkt zur Studienordnung

Modulbeschreibungen

Direkt zu Modulbeschreibungen

Studienverlaufsplan

Direkt zum Studienverlaufsplan

Studiengangsstruktur (kein amtliches Dokument)

Direkt zur Struktur
PDF ∙ 90 KB

Prüfungsplan (Auszug aus Prüfungsordnung)

Direkt zum Prüfungsplan
PDF ∙ 247 KB

Modulanmeldungen und -prüfungen

Eine Modulanmeldung am Institut für KMW ist gleichzeitig die Prüfungsanmeldung. Ausführliche Informationen zur Moduleinschreibung finden Sie auf der Webseite der Fakultät. 

Die Einschreibung erfolgt über das Online-Einschreibesystem TOOL. 

Falls Sie Probleme bei der Einschreibung haben, steht Ihnen ein Kontaktformular des Einschreibteams zur Verfügung. 

Module werden in der Regel mit Modulprüfungen abgeschlossen. Näheres zu Vorgaben und Ablauf von Prüfungen finden Sie in der Prüfungs- und Studienordnung des Master of Science Journalismus.

Masterarbeit

Für die Bearbeitung der Masterarbeit stehen Ihnen 23 Wochen ab dem Zeitpunkt der erfolgreichen Anmeldung im Prüfungsamt zur Verfügung. Die Anfertigung der Masterarbeit erfolgt im Arbeitsumfang von 20 LP studienbegleitend in der Regel im dritten und vierten Semester. Es sind zwei Exemplare in gedruckter Form und ein Exemplar in elektronischer Form im Prüfungsamt einzureichen.

 

Die Anmeldung der Masterarbeit soll regulär jeweils Mitte Februar (spätestens im dritten Fachsemester zum Ende der Vorlesungszeit) beim Prüfungsamt erfolgen. Der/Die Prüfungskandidat/in kann Themenwünsche äußern. Das Thema kann nur einmal und nur innerhalb von 2 Wochen nach Ausgabe zurückgegeben werden. Auf dem Antrag zur Masterarbeit ist das mit dem/der BetreuerIn vereinbarte Thema einzutragen und von dem/der BetreuerIn zu unterzeichnen. Zudem ist der/die ZweitgutachterIn einzutragen und dessen/deren Einverständniserklärung einzuholen.
 

Antrag auf Masterarbeit
PDF ∙ 45 KB

(für M.A. Journalistik, M.Sc. Journalismus wird noch ergänzt)

Die Betreuung der Masterarbeit erfolgt durch die HochschullehrerInnen des Master of Science Journalismus. Gegebenenfalls abweichende Termine zur Anmeldung des Themas der Masterarbeit sind mit diesem/dieser im Vorfeld zu besprechen. Bitte beachten Sie bei einem späteren Beginn, dass sich nicht nur das Ende Ihrer Bearbeitungszeit, sondern auch die Fristen zur Begutachtung und Zeugniserstellung zeitlich nach hinten verschieben.

Hinweis: für M.A. Journalistik, M.Sc. Journalismus wird noch ergänzt.
 

Antrag auf Masterarbeit
PDF ∙ 45 KB

Vorlage für das Titelblatt der Masterarbeit
PDF ∙ 32 KB

Prüfungsamt

Das Prüfungsamt am IfKMW

Während Ihres Studiums werden Sie häufig mit dem Prüfungsamt in Kontakt kommen. Das Prüfungsamt unterstützt Sie bei Fragen rund um Prüfungsformalia und sorgt dafür, dass Ihre Studienleistungen in Alma Web erscheinen. 

Zuständigkeitsbereich

In die Zuständigkeit des Prüfungsamts fallen eine Reihe von unterschiedlichen Aufgaben rund um das Thema Prüfungen. Zu diesen Aufgaben gehören: 

  • Prüfungsanmeldungen 
  • Prüfungstermine / Meldefristen 
  • Anerkennung von Prüfungsvorleistungen / Prüfungsleistungen, die an anderen Hochschulen erbracht worden sind 
  • Zulassung zur Prüfung / Rücktritt von der Prüfung
  • Praktika
  • Bekanntgabe von Prüfungsergebnissen
  • Entgegennahme von Widersprüchen
  • Ausstellen von Zeugnissen 


Hinweise 

Geben Sie bei Anfragen stets Ihre Matrikelnummer an, um eine reibungslose Bearbeitung zu gewährleisten. Handelt es sich um Fragen zur Modulbelegung/-abmeldung, geben Sie bitte zusätzlich den Modultitel und die entsprechende Modulnummer an. Der Antrag auf die 2. Wiederholungsprüfung muss an den Vorsitzenden des entsprechenden Prüfungsausschusses gestellt werden.

 

Default Avatar

Saskia Bille

Sachbearb. im Prüfungsamt

Prüfungsamt der Fak. Philol., GKO, Sozialw. u. Philos. u. Erziehungswiss.
Geisteswiss. Zentrum
Beethovenstr. 15, Raum 5010
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35787

Sprechzeiten
In der Vorlesungszeit:
Di 13.00-17.30 Uhr
Do 9.00-11.30 und 13.00-15.30 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit:
Di 13.00-17.30 Uhr

Prüfungsausschuss

Die Aufgabe der Prüfungsausschüsse ist es, die Prüfungsverfahren für den betreffenden Studiengang abzustimmen und über ihre Einhaltung zu wachen. Die Prüfungsausschüsse sind somit für alle Angelegenheiten rund um die Prüfungen und die Anerkennung von Studienleistungen in einem Studiengang zuständig. Der jeweilige Prüfungsausschuss kümmert sich insbesondere um Beschwerden oder Widersprüche von Studierenden gegen das Prüfverfahren. Er ist außerdem verpflichtet, der Fakultät regelmäßig über die Entwicklung von Studienzeiten und Prüfungsergebnissen zu berichten.

Am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft gibt es drei Prüfungsausschüsse, um die verschiedenen Studienabschlüsse abzudecken. Jeder der Ausschüsse hat eine Vorsitzende bzw. einen Vorsitzenden und mehrere Mitglieder. Die Mitglieder setzen sich aus Vertreterinnen und Vertretern aus dem Kreise der Hochschullehrerinnen und -lehrer, der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Studierenden zusammen.

Prof. Dr. Markus Beiler

Prof. Dr. Markus Beiler

Vorsitzender des Prüfungsaussschusses Journalismus

Nikolaistr. 27-29, Raum 3.20
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35781
Telefax: +49 341 97-39331

Aktuell gehören dem Prüfungsausschuss für die Studiengänge Master of Science Journalismus, Master of Arts Journalistik, Master of Arts New Media Journalismus, Diplom Journalistik und Magister Artium Journalistik (Haupt- und Nebenfach) die folgenden Mitglieder an: 

  • Prof. Markus Beiler (Vorsitz)
  • Prof. Dr. Cornelia Wolf (stellvertretender Vorsitz)
  • Prof. Dr. Anne Bartsch
  • Dr. Uwe Krüger / Stellvertreter: Dr. Michael Schornstheimer
  • Martin Brandt (student. Mitglied) / Stellv.: Maureen Welter

Stellvertreter bei Verhinderung eines Hochschullehrers: Prof. Dr. Ansgar Zerfaß

Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite regelmäßig zu Bekanntmachungen und Informationen!

Studienkommission

Der Fakultätsrat bestellt für jeden Studiengang im Benehmen mit dem zuständigen Fachschaftsrat eine Studienkommission, der Lehrende und Studierende paritätisch angehören. Die Studienkommission berät den Dekan bei der Organisation des Lehr- und Studienbetriebes. Sie ist vor der Erstellung und Änderung der Studien- und der Prüfungsordnung anzuhören. Sie besitzt bezüglich ihrer Aufgaben ein Initiativrecht im Fakultätsrat. Ihre Beschlüsse zur Organisation des Lehr- und Studienbetriebes sind bindend, sofern der Fakultätsrat nicht mit einer Mehrheit von zwei Dritteln seiner Mitglieder etwas anderes beschließt. Die Studienkommission führt die Befragungen der Studierenden im Zusammenwirken mit der Fachschaft durch. Der Vorsitz einer Studienkommission wird von dem/der zuständigen Studiendekan/in geführt.

Default Avatar

Prof. Dr. Thomas Kater

Studiendekan

Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
Geisteswiss. Zentrum
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig

Aktuell gehören der Studienkommission  für die Studiengänge Master of Science Journalismus, Master of Arts Journalistik, Master of Arts New Media Journalismus, Diplom Journalistik und Magister Artium Journalistik (Haupt- und Nebenfach) die folgenden Mitglieder an: 

  • Prof. Dr. Thomas Kater (Vorsitz) / Prof. Dr. Markus Beiler (stellvertretender Vorsitz)
  • Dr. Uwe Krüger (Stellvertreter: Dr. Michael Schornstheimer)
  • Martin Brandt (studentisches Mitglied)
  • Maureen Welter (studentisches Mitglied)

Stellvertreterin bei Verhinderung eines studentischen Mitglieds: Marisa Becker

zum Seitenanfang