Prof. Dr. Dennis Hauk

Prof. Dr. Dennis Hauk

Universitätsprofessor

Fachdidaktik Gemeinschaftskunde
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum H2 0.06
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35617
Telefax: +49 341 97-35619

Kurzprofil

Dr. Dennis Hauk ist Professur für Fachdidaktik Gemeinschaftskunde. Er beschäftigt sich mit politikdidaktischen Fragestellungen und verbindet Erkenntnisse der empirischen Unterrichtsforschung mit der Forschung zum Handeln von Politiklehrpersonen. In aktuellen Forschungsprojekten setzt er sich mit der Digitalisierung des Politikunterrichts, der lernförderlichen Unterrichtskommunikation und der Professionalisierung von Politiklehrpersonen auseinander. 


Dennis Hauk ist Mitglied der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE) und der Deutschen Vereinigung für politische Bildung (DVPB). 


Vollständiger CV unter https://t.ly/KomDw

Publikationsverzeichnis unter: https://t.ly/bNi1W

Vorträge und Workshops unter: https://t.ly/taWA9

Berufliche Laufbahn

  • seit 11/2023
    Universitätsprofessor für Fachdidaktik Gemeinschaftskunde (Universität Leipzig)
  • 10/2016 - 10/2023
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) (Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung, Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • 08/2014 - 10/2016
    Lehrer (Gymnasium und Gemeinschaftsschule)
  • 05/2012 - 03/2014
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Institut für Politikwissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Ausbildung

  • 08/2014 - 07/2016
    Referendariat (Staatliches Studienseminar Erfurt)
  • 04/2010 - 05/2015
    Promotionsstudium in der Politikdidaktik (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • 10/2004 - 03/2010
    Studium Lehramt für Gymnasien (Friedrich-Schill-Universität Jena)

Dennis Hauk beschäftigt sich mit politikdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Fragestellungen und verbindet Erkenntnisse der empirischen Unterrichtsforschung mit der Forschung zum Handeln von Politiklehrpersonen im Unterricht sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung. In aktuelle Forschungsprojekten setzt er sich mit der Digitalisierung des Politikunterrichts, der politikunterrichtlichen Interaktion und Kommunikation und der an fachspezifischen Kernpraktiken orientierten Professionalisierung von Politiklehrpersonen in der Aus- und Fortbildung auseinander. Seine Forschungsinteressen sind:


  • Unterrichtsforschung (Digitalisierung Lernförderliche Interaktion & Kommunikation, Partizipation und Mitbestimmung, Fachdidaktische Unterrichtsqualität)
  • Professionsforschung von Politiklehrkräften (Anleitung und Ausbildung von fachspezifischen Kernpraktiken; Qualität und Wirksamkeit von Fortbildungen)
  • Forschungsmethodologie der empirischen Unterrichtsforschung (Videogestützte Unterrichtsforschung, Dokumentenanalyse, Konstruktion und Validierung von Fragebögen, Mixed-Methods Designs)


Publikationsverzeichnis unter: <a href>https://t.ly/bNi1W</a>

Gehaltene Vorträge und Workshops unter: https://t.ly/taWA9

  • Hauk, D.
    Digitale Medien in der politischen Bildung. Anforderungen und Zugänge an das Politik-Verstehen im 21. Jahrhundert.
    Wiesbaden: Springer VS. 2016.
    Details ansehen

weitere Publikationen

Dennis Hauk vereint in seinem Lehrprofil die Erfahrungen aus allen drei Phasen der Lehrer:innenbildung. Hierzu gehört eine mehrjährige schulische Tätigkeit als Sozialkunde- und Geschichtslehrer an verschiedenen Schulformen (Gymnasium und Gemeinschaftsschule). Darüber hinaus besitzt er eine umfangreiche universitäre Lehrerfahrung in der politikdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Lehrer:innenbildung. Als Fortbildner und Trainer gestaltet er zudem Workshops und Seminare im Feld der (außer)schulischen politischen Bildung sowie für die berufliche Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften, Fachleiter:innen und Sozialpädagog:innen.