Der projektbegleitende Podcast "DigitaLand" begleitet unser Forschungsvorhaben "Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten digitaler Beteiligungsverfahren in der ländlichen Regionalentwicklung" (DigiBeL) über die nächsten drei Jahre.

Folge 1: In der ersten Folge gibt es nach einem einleitenden Beitrag zum Förderhintergrund des Projektes eine Vorstellung der Projektbeteiligten sowie erste Einblicke in die Ergebnisse der Literaturrecherche zu Digitalisierung und Partizipation in ländlichen Regionen.

Folge 1_DigitaLand

Soundeffekte: bbc.co.uk – © copyright 2020 BBC

Folge 2: Im Rahmen des Projektes wurden viele Akteure in ländlichen Regionalentwicklungsprozessen zum Digitalisierungskontext und zur Beteiligungspraxis ihrer Region mittels eines Online-Fragebogens befragt. Die zweite Folge thematisiert die Ergebnisse der rund 150 Befragten in ländlichen Räumen und weist durch einen Ausblick auf das nächste Arbeitsmodul auch auf die Grenzen der Online-Befragung hin.

2-Folge-DigitaLand

Soundeffekte: bbc.co.uk – © copyright 2020 BBC

Folge 3: Mit Blick auf die Grenzen der Online-Befragung steht im Mittelpunkt der dritten Folge die Arbeit mit ausgewählten Fallregionen. In Zusammenarbeit mit insgesamt sechs digital gut aufgestellten Regionen in Deutschland möchten wir zunächst vorstellen, wodurch sich das methodische Vorgehen und der Zugang auszeichnet, bevor in der nächsten Folge dann konkrete Einblicke in die Regionen gegeben werden.

Soundeffekte: bbc.co.uk – © copyright 2020 BBC

Die nächste Podcast-Folge erscheint im Frühjahr 2022. Es erwarten Euch Einblicke in die Fallstudien und die Zusammenarbeit mit den Akteuren. Seid gespannt & bleibt gesund!

Zum DigiBeL-Projekt

zur Projektübersicht

Gefördert durch