Leonie Steinbrinker

Leonie Steinbrinker

Wiss. Mitarbeiterin

Soziologie mit Schwerpunkt Theorie
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 3106
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35729
Telefax: +49 341 97-35658

Kurzprofil

Leonie Steinbrinker ist seit März 2023 Doktorandin im Bereich Soziologie an der Universität Leipzig. Ihre Forschungsinteressen liegen in der Anwendung von computergestützten Methoden zur Analyse von sozialen Netzwerken und digitalen Verhaltensdaten, insbesondere in Bezug auf soziale Medien.

Zuvor hat sie ihren Bachelor- und Master-Abschluss ebenfalls an der Universität Leipzig erworben.

Berufliche Laufbahn

  • seit 03/2023
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Leipzig
  • 10/2021 - 01/2022
    Praktikantin der Computational Social Science Abteilung bei GESIS

Ausbildung

  • 10/2019 - 12/2022
    M.A. Soziologie
  • 10/2015 - 01/2019
    B.A. Soziologie
  • Seminar - Grundzüge der Soziologie 2

    Das Seminar hat zum Ziel, das Wissen aus der zugehörigen Vorlesung zu vertiefen. Dazu werden die verschiedenen Theorieprogramme genauer besprochen und ihre Vor- und Nachteile sowie ihre Einschränkungen und Probleme analysiert. Zusätzlich werden Zusammenhänge und Verbindungen zwischen den verschiedenen Theorieprogrammen untersucht und diskutiert.

  • Übung - Theoriebildung und Hypothesenableitung zu ausgewählten mikro- und makrosoziologischen Fragestellungen

    Aufgabe des Moduls ist eine vertiefende Einführung in ausgewählte allgemeine erklärende Theorien der Soziologie, aus denen sich deduktiv Argumente zur Erklärung sozialer Phänomene der Mikro- oder Makroebene herleiten lassen. Anhand spezifischer Problemstellungen wird untersucht, welche Erklärungsleistungen die Theorien ermöglichen und welche empirisch prüfbaren Hypothesen ableitbar sind