Internationale StudienbewerberInnen

Zulassungsvoraussetzungen

Wenn du dich für einen Studiengang (BA oder MA) an der Universität Leipzig entschieden hast, dann musst du im nächsten Schritt prüfen, ob du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst.

1. Hochschulzugangsberechtigung

Um für einen Bachelor-Studiengang zugelassen zu werden, braucht man eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung. Ob dein Schulabschluss als Äquivalent zum deutschen Abitur anerkannt wird, kannst du auf den folgenden Webseiten prüfen:

Wird dein Schulabschluss nicht als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt, besteht die Möglichkeit, über das Studienkolleg Sachsen diese zu erwerben.

Um für einen Master-Studiengang zugelassen zu werden, braucht man einen Hochschulabschluss, der mindestens einem Bachelor gleichwertig ist. Ob dein Hochschulabschluss als Äquivalent anerkannt wird, kannst du auf den folgenden Webseiten prüfen:

Das Akademische Auslandsamt der Universität Leipzig (AAA) berät auch zu Anerkennungsfragen und zum Studienkolleg, die entsprechenden Kontaktpersonen findest du auf den Seiten des AAA.

2. Sprachliche Voraussetzungen

Die Unterrichtssprache in den Studiengängen der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie ist Deutsch, mit Ausnahme der Studiengänge des Global and European Studies Institute (GESI). Ausreichende Deutschkenntnisse sind für ein erfolgreiches Studium erforderlich.

Als Zulassungsvoraussetzung wird deshalb ein Deutsch-Niveau von C1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) verlangt.

Bewerbung

1. Bachelor-Studiengänge:

Internationale Studierende, die einen BA an der Universität Leipzig erwerben möchten, müssen sich über das Onlineportal uni-assist bewerben.
Auf den Seiten des Akademischen Auslandsamts findest du eine Checkliste mit den notwendigen Unterlagen sowie die Bewerbungsfristen.

2. Master-Studiengänge:

Viele Master-Studiengänge an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie haben ein Eignungsfeststellungsverfahren, in dem die Eignung der Studienbewerber geprüft wird. Das bedeutet, dass du dich zunächst um die Eignung bewerben musst und dann erst in einem zweiten Schritt mit deinem Eignungsfeststellungsbescheid über uni-assist auf den Studienplatz.

Welche Studiengänge eine Eignungsfeststellungsprüfung haben, findest du in den Studiengangbeschreibungen.

Auf den Seiten des Akademischen Auslandsamts findest du eine Checkliste mit den notwendigen Unterlagen sowie die Bewerbungsfristen.

Zulassung

Wenn deine Bewerbung erfolgreich ist, bekommst du vom Akademischen Auslandsamt einen Zulassungsbescheid mit allen weiteren Informationen, wann du dich immatrikulieren kannst, wann die Willkommenswoche stattfindet und wann die Einführungsveranstaltungen beginnen.

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung.

Letzte Änderung: 11. April 2017