Statistische Eckdaten

Der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge ist Teil des Regierungsbezirkes Oberfranken und liegt im Nordosten Bayerns. Der Landkreis gehört zur Metropolregion Nürnberg und grenzt direkt an den tschechischen Verwaltungsbezirk Karlsbad. Auf der deutschen Seite grenzen die Landkreise Hof, Bayreuth und Tirschenreuth an, wobei der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge direkt im Zentrum eines hufeisenförmigen Mittelgebirges liegt.

­

Der Landkreis verfügt über eine Gesamtbevölkerung von 71.974 Einwohnerinnen und Einwohnern auf rund 606 km2. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 119 Personen je km2. Es handelt sich um ein insgesamt sehr ländlich geprägtes Gebiet. Eine Vergleichsmöglichkeit mit dem Regierungsbezirk, dem Bundesland sowie dem gesamten Bundesgebiet Deutschland zeigt die nachfolgende Tabelle. Demnach leben knapp 0,5% der Bayerischen Bevölkerung im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge.

 

Wunsiedel i. F.

Oberfranken

Bayern

Deutschland

Fläche in km2

606

7.230

70.550

357.588

Bevölkerungsdichte / Einwohner je km2

119

147

186

233

Bevölkerungszahl

71.974

1.062.085

13.140.183

83.155.031

Auf Basis der Daten des Bayerischen Landesamtes für Statistik und des Statistischen Bundesamtes. Stichtag: 31.12.2020. 

Bevölkerungsentwicklung

Seit Beginn der 1990er Jahre hat der Landkreis Wunsiedel i. F. einen kontinuierlichen Bevölkerungsrückgang zu verzeichnen. Die nachfolgende Graphik weist diesen im Vergleich zu dem Regierungsbezirk, Bundesland und Deutschland aus. Die Darstellung bezieht sich auf den relativen Bevölkerungsverlust (%) auf Grundlage des Jahres 2010. So hat sich der Bevölkerungsstand beispielsweise im Jahr 2020 im Vergleich zum Jahr 2010 um etwa 6,3% verringert.

Mit Blick in die Zukunft wird sich dieser Trend laut den Bevölkerungsvorausberechnungen des Bayerischen Statistischen Landesamtes weiter fortsetzen. Bis 2039 wird eine Einwohnerzahl von 64.900 prognostiziert (Quelle).

Altersverteilung

Der Bevölkerungsrückgang wirkt sich auch auf die Altersverteilung aus. Während beispielsweise im Jahr 2020 der Anteil der über 65 Jahre alten Personen bei 26,5% liegt, wird eine Zunahme dieser Altersgruppe um rund 10% bis 2039 vorausberechnet (Quelle). Neben anderen Altersgruppen ist aus der nachfolgenden Graphik auch zu entnehmen, dass der Landkreis Wunsiedel i. F. älter ist als die Vergleichsregionen Oberfranken, Bayern und Deutschland.

Digitale Aktivitäten im Landkreis

Der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge hat im Jahr 2015 ein Kreisentwicklungskonzept (KEK) erarbeitet, welches auf Basis der Fortschritte und der Auswahl als „Smart City“ 2020 für 10 weitere Jahre fortgeschrieben wurde. Dabei wurde die Fortschreibung mittels partizipativem Prozess realisiert, wodurch mithilfe der Bürgerinnen und Bürger rund 12 Themenfelder identifiziert werden konnten, die allesamt digitale Komponenten beinhalten. Dies geschah unter anderem durch das landkreiseigene Online-Beteiligungsportal, themenbezogene Expertenworkshops und Bürgerwerkstätten. Auch bei der Bearbeitung der Themenfelder wird auf digitale und analoge Beteiligung verschiedener Akteure gesetzt. Das Konzept rahmt zusammen mit dem Smart City-Programm die Prozesse in der Region. Weitere Förderprogramme, in welchem der Landkreis gänzlich (z.B. im Rahmen von LEADER und der Gesundheitsregion+) oder teilweise (z.B. Smart Cites.Smart Regions) beteiligt ist, erarbeiten eigene oder setzen digitale Lösungen des Konzeptes um. Wunsiedel im Fichtelgebirge ist der erste Landkreis, welcher ein Smart City-Förderprogramm erhalten hat.

Die nachfolgende Graphik stellt die Breitbandverfügbarbeit der Haushalte dar. Dabei zeigt sich, dass der Landkreis Wunsiedel i. F. bei Internetgeschwindigkeiten bis einschließlich 100 Mbit/s über dem deutschen Bundesdurchschnitt liegt.

Bundesland Bayern; Lage Wunsiedel im Fichtelgebirge
Lage des Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge in Bayern.