Profil

Die Professur befasst sich schwerpunktmäßig mit der Aneignung und Gestaltung digital vernetzter Medientechnologien und Kommunikationsformen, medienübergreifenden Diskursen und mit medialen Praxisformen. Anwendung finden dabei medienkulturwissenschaftliche und soziologische Theorien und Konzepte.

Die Forschung an der Professur für Medien- und Kommunikationswissenschaft findet in folgenden Arbeitsfeldern statt: (1) Medienkulturforschung, hier vor allem die Theorie und Analyse medienbezogener Praxisformen in ihren kulturellen, sozialen sowie zeitlichen und räumlichen Bezügen; (2) Digitale Kommunikation, vordringlich das Herstellen und Aneignen digitaler vernetzter Medientechnologien und Kommunikationsformen; (3) Medienanalyse, insbesondere die Rekonstruktion von Medieninhalten, ihrer Repräsentationsweisen und Diskursformationen im Vergleich verschiedener Kommunikationsformen und Mediensysteme; (4) Methodenentwicklung mit Schwerpunkt auf der Kombination verstehend-interpretativer und computergestützter empirischer Verfahren; (5) Medienbildung im Hinblick auf die Wissensvermittlung und Lernprozesse in nutzergenerierten Medien. Mit diesen Arbeitsfeldern schließt die Professur an das Forschungsprofil des Leipziger Instituts an.

In der Lehre bringt sich die Professur vor allem in folgende Bereiche ein: (1) Medienkulturforschung mit den Schwerpunkten Medienkonvergenz, Transmedialität, Multimodalität, Soziologie der Medienkommunikation, Cultural Studies, Praxistheorien und Medienkultur, Mediatisierung; (2) Theorie und Praxis Digitaler Medien, vor allem Geschichte und Kultur des Internets, Gestaltung, Aneignung und Rezeption digitaler vernetzter Kommunikationsformen, User-Generated Content, Peer Production; (3) Empirische Medien- und Kommunikationsforschung mit Fokus auf qualitativer Medien(produkt)analyse; Diskursanalysemethoden; Interviewmethoden; Teilnehmende Beobachtung/Ethnografie; Grounded Theory; (4) Kommunikations- und Medientheorien mit den  Schwerpunkten Mediensysteme und Medienwandel; Techniktheorien der Medien; Zeichentheorien der Medien; Kulturtheorien der Medien.

Team

In das Team der Professur für Medien- und Kommunikationswissenschaft bringen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit verschiedenen fachlichen Hintergründen ein. Es werden Kommunikations- und Medienwissenschaft, Germanistik, Soziologie und Politikwissenschaft sowie Phonetik verknüpft.

Unser Team

In unserer Übersicht finden Sie alle Teammitglieder der Professur für Medien- und Kommunikationswissenschaft.

mehr erfahren

Forschung

Im Kern sind die Forschungsprojekte der Professur für Medien- und Kommunikationswissenschaft auf Kommunikation und Interaktion mit Neuen Medien ausgerichtet.

Zu den Publikationen

Die Professur publiziert regelmäßig nationale und internationale Fachbeiträge. Informieren Sie sich über die gesamte Publikationsliste.

mehr erfahren

Targeted: Digitale Kommunikation und Werbung

Gemeinsame Jahrestagung der Fachgruppen „Digitale Kommunikation“ und „Werbekommunikation“ der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft vom 10. bis 12. November 2021 an der Universität Leipzig (online only)

mehr erfahren

Kontakt und Anfahrt

Sekretariat

Default Avatar

Katrin Goldmann

Sekretärin

Medien- und Kommunikationswissenschaft
Nikolaistraße 27-29, Raum 5.03
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35700
Telefax: +49 341 97-35749

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren

Professuren am IfKMW

mehr erfahren

Forschung am IfKMW

mehr erfahren

Struktur des IfKMW

mehr erfahren