Winter Term 2020/2021

The winter semester begins on 1 October and ends on 31 March each year. Please inform yourself in good time about the enrolment deadlines and module contents. Enrolment takes place via Tool. You can find more information on the course of study in the study and examination regulations.

Module enrolment explained

Read more

Directy to Tool

Enrol now

Questions or Problems

Directly to the Help Desk

First Semester

From WS 2021/22 onwards, new study regulations with a new module structure will apply (information under Application). This page shows the previous modules.

In the first semester, you choose courses from the modules:

  • Einführung in das Kommunikationsmanagement
  • Managementtheorie: Strategie, Organisation und Führung
  • Empirische Methoden der Kommunikationsforschung

Prüfungsleistung: Klausur 90 Minuten, am 22.02.2021, 09:15 Uhr im HS 1.

  • Grundlagen und Theorien des Kommunikationsmanagements – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Christian P. Hoffmann
    Zeit: Mo 09:15 – 11:45 Uhr
    Raum: virtuell, via Zoom
    Beginn: 26.10.2020
    Beschreibung: Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Theorie und Praxis des Kommunikationsmanagements sowie einen Überblick über zeitlos bedeutsame und auch aktuelle Herausforderungen der Disziplin. Mit der zunehmenden gesellschaftlichen und ökonomischen Bedeutung strategischer Kommunikation nimmt auch die Vielfalt und Substanz der Theorien, Modelle und Konzepte des Kommunikationsmanagements zu. Notwendig ist daher ein Überblick über das Feld sowie ein ordnendes Verständnis zentraler Zusammenhänge. Neben der Einführung, die eine gemeinsame Wissensgrundlage schafft, werden gezielt Herausforderungen und bedeutende Aufgaben des Kommunikationsmanagements beleuchtet und in Übungen analysiert. Die Veranstaltung schafft damit auch einen Ausgangspunkt für die vertiefende Auseinandersetzung in den folgenden Modulen des Studiengangs.

    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 28.08.2020

  • Berufsfeld Kommunikationsmanagement: Geschichte des Kommunikationsmanagments – Seminar
    Dozent: Prof. Dr. Günter Bentele
    Zeit: Di 15:15 – 18:45 Uhr (27.10.2020, 10.11.2020, 24.11.2020, 08.12.2020, 12.01.2021, 26.01.2021)
    Raum: Emil-Fuchs-Straße 1, ZMK, Raum 2.17 bzw. virtuell via Zoom
    Beginn/Auftakt: Do 22.10.2020, 09:15 – 10:45 Uhr virtuell via Zoom
    Beschreibung: In dieser Veranstaltung steht die Geschichte der Öffentlichkeits-arbeit/PR und des Kommunikationsmanage-ments vor allem in Deutschland im Mittelpunkt. PR-Geschichte ist in den USA nicht nur in einigen Monographien aufgearbeitet, sondern auch Kapitel-Bestandteil der meisten amerikanischen Lehrbücher (Textbooks). Eine umfassende Darstellung der Geschichte der Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland (als Buch) ist bislang nur in einer älteren Monographie (Kunczik 1997) für die Zeit bis 1933 vorhanden, eine neue, kürzere und kompakte Darstellung liegt mit Bentele (2017) vor. Auch Szyszka (2015) trägt mit einem jüngeren Beitrag zur „Berufsgeschichte“ bei. Wir gehen für die deutsche Entwicklung von einer Periodisierung der deutschen PR-Geschichte (Bentele 1997, 2013, 2017) aus, die vor längerer Zeit (1997) in einem ersten Anlauf erarbeitet, später erweitert und aktualisiert wurde. Das aktuelle Seminar steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Projekt „pr-museum.de“, einem PR-historischen Projekt, das seit 2004 läuft. Das pr-museum.de ist im Frühjahr 2018 gelauncht worden. Die Themen, Texte und Materialien des pr-museums, die vielfach mit Studierenden erarbeitet worden sind, bilden für alle SeminarteilnehmerInnen die erste Grundlage (die erste Grundlage, nicht die einzige!) für das Seminar. Nähere Erläuterungen dazu gibt es im Seminar. Im laufenden Wintersemester sollen PR-historische Themen aus dem pr-museum.de erarbeitet und vertieft werden.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 04.11.2020

  • Berufsfeld Kommunikationsmanagement: Ethik und Recht des Kommunikationsmanagments – Seminar
    Dozent: Prof. Dr. Bernd Schuppener
    Zeit: Di 15:15 – 18:45 Uhr (03.11.2020, 17.11.2020, 01.12.2020, 15.12.2020, 05.01.2021, 19.01.2021, 02.02.2021)
    Raum: Emil-Fuchs-Straße 1, ZMK, Raum 2.17 bzw. via Zoom
    Beginn: 03.11.2020
    Beschreibung: In dieser dann 14-tägigen Veranstaltung werden die ethischen Aspekte der öffentlichen Kommunikation, insbesondere des Kommunikations­managements behandelt. Dabei werden u.a. relevante Codizes, Richtlinien (www.drpr-online.de) und die entsprechenden Institutionen der freiwilligen Selbstkontrolle (in Deutschland der Deutsche Presserat, der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR) und der Deutsche Werberat) thematisiert. Das heißt, dass auch ethische Normierungen und der Umgang mit ihnen im journalistischen Berufsfelds und im Feld der Werbung besprochen werden. Spezielle Herausforderungen und Problemzonen (z.B. Dürfen Pressesprecher lügen? Sind gefakte Beiträge in Internet-Foren ethisch bedenklich?) werden anhand von Einzelfällen behandelt und analysiert. Zu Beginn werden die philosophischen Grundlagen der Ethik behandelt.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 28.10.2020

Prüfungsleistung: Mündliche Prüfung 30 Minuten, am 08./09.02.2021, 09:00 bis 19:00 Uhr im Raum 4.21, Nikolaistraße 27 – 29

  • Grundlagen des Managements – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Ansgar Zerfaß
    Zeit: Mo 17:15 – 19:45 Uhr
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 1
    Beginn: 26.10.2020
    Beschreibung: Die Vorlesung führt in die Grundlagen der Managementlehre, verstanden als Prozess der Planung, Organisation, des Personalmanagements, der Führung (Leadership) und der Kontrolle, ein. Über grundlegende Theorien und aktuelle Managementkonzepte hinaus wird auch die Denkweise und Sprache des Top-Managements vermittelt. Ein besonderer Fokus wird auf die spezifische Rolle des Unternehmens in Markt und Gesellschaft (ökonomische und gesellschaftliche Verantwortung) gelegt. Darüber hinaus werden jeweils theoretische Bezüge und Anwendungsfelder im Bereich Kommunikationsmanagement und Public Relations aufgezeigt.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 24.10.2020
  • Organisation, Kommunikation und Wirtschaft – Seminar
    Dozentin: Sophia Charlotte Volk, M.A.
    Zeit: Di 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: virtuell, via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    In diesem Theorieseminar steht das Verhältnis von Organisation und Kommunikation im Fokus und die Frage, wie Kommunikation Organisationen erzeugt und erhält. Es werden grundlegende soziologische und wirtschaftswissenschaftliche Organisationstheorien behandelt und vergleichend diskutiert, z.B.: Prinzipal-Agenten-Theorie, Entscheidungstheorie, Organizing, Sensemaking, Kontingenztheorie, Strukturationstheorie, Systemtheorie, Neoinstitutionalismus, CCO-Ansatz, Netzwerktheorie.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Aktualisierung: 28.08.2020

Prüfungsleistung: Mündliche Prüfung 30 Minuten, am 08./09.02.2021, 09:00 bis 19:00 Uhr im Raum 4.21, Nikolaistraße 27 – 29

  • Grundlagen des Managements – Vorlesung
    Dozent: Prof. Dr. Ansgar Zerfaß
    Zeit: Mo 17:15 – 19:45 Uhr
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 1
    Beginn: 26.10.2020
    Beschreibung: Die Vorlesung führt in die Grundlagen der Managementlehre, verstanden als Prozess der Planung, Organisation, des Personalmanagements, der Führung (Leadership) und der Kontrolle, ein. Über grundlegende Theorien und aktuelle Managementkonzepte hinaus wird auch die Denkweise und Sprache des Top-Managements vermittelt. Ein besonderer Fokus wird auf die spezifische Rolle des Unternehmens in Markt und Gesellschaft (ökonomische und gesellschaftliche Verantwortung) gelegt. Darüber hinaus werden jeweils theoretische Bezüge und Anwendungsfelder im Bereich Kommunikationsmanagement und Public Relations aufgezeigt.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 24.10.2020
  • Organisation, Kommunikation und Wirtschaft – Seminar
    Dozentin: Sophia Charlotte Volk, M.A.
    Zeit: Di 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: virtuell, via Zoom
    Beginn: 27.10.2020
    In diesem Theorieseminar steht das Verhältnis von Organisation und Kommunikation im Fokus und die Frage, wie Kommunikation Organisationen erzeugt und erhält. Es werden grundlegende soziologische und wirtschaftswissenschaftliche Organisationstheorien behandelt und vergleichend diskutiert, z.B.: Prinzipal-Agenten-Theorie, Entscheidungstheorie, Organizing, Sensemaking, Kontingenztheorie, Strukturationstheorie, Systemtheorie, Neoinstitutionalismus, CCO-Ansatz, Netzwerktheorie.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Aktualisierung: 28.08.2020

Es müssen ein Seminar und ein Statistikseminar gewählt werden.

 

Prüfungsleistung:

  • Klausur (90 Minuten) im Statistikseminar am 03.02.2021 im NSG S 420
  • Projektarbeit im Seminar mit Abgabetermin 19.03.2021
  • Methodenvertiefung – Empirische Methoden – Inhaltsanalyse und Befragung
    Dozent: Prof. Dr. Alexander Godulla
    Zeit: Mi 13:15 – 14:45 Uhr
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 1.01
    Beginn: 28.10.2020
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 28.08.2020
  • Statistik / Datenanalyse
    Dozent: Prof. Dr. Alexander Godulla
    Zeit: Mi 15:15 – 16:45 Uhr
    Raum: virtuell, via Zoom
    Beginn: 28.10.2020
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 28.08.2020

Third Semester

Studierende nehmen an einem Forschungs- und Transferprojekt teil.

 

Prüfungsleistung:

  • Projektbericht als Gruppenarbeit mit Einzelleistung, Abgabetermin: 01.03.2021
  • Schlusspräsentation für alle am Dienstag, 02.02.2021, 14:00 -– 18:00 Uhr, Raum tba mit anschließendem Fototermin (18:00 – 19:00 Uhr)
  • FTP I: Bosch – Content-Flow-Management in der Unternehmenskommunikation – Analyse und Optimierungsmöglichkeiten
    Dozenten: Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, Daniel Ziegele, M. A., Dr. Michael Schmidtke & Dieter Schmitt von Robert Bosch GmbH
    Zeit: Di 14:15 – 17:45 Uhr
    Beginn: Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 06.10.2020, 09:00 – 17:00 Uhr im Raum 1.01 (Nikolaistraße 27–29)
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 1.06
    VERANSTALTUNGSPLAN
    Aktualisierung: 28.08.2020
  • FTP II: Siemens – Digitale Infrastruktur für die Unternehmenskommunikation: Entwicklung eines Bezugsrahmens, Marktüberblicks und Bewertungsprozesses
    Dozenten: Prof. Dr. Ansgar Zerfaß/ Jana Brockhaus, M. A., Oliver Lönker, Martin Rafailidis & Matthias Harenburg von Siemens Healthineers AG
    Zeit: Di 14:15 – 17:45 Uhr
    Beginn: Auftaktveranstaltung am Montag, den 05.10.2020, 09:00 – 17:00 Uhr im Raum 1.01 (Nikolaistraße 27–29)
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 4.20
    VERANSTALTUNGSPLAN
    Aktualisierung: 28.08.2020
  • FTP III: Stiftung Deutsche Depressionshilfe – Digitale Mental-Health-Kommunikation für Jugendliche und junge Erwachsene (14-25 Jahre) – Analyse und Optimierungsmöglichkeiten
    Dozenten: Prof. Dr. Cornelia Wolf, Rosanna Planer, M. A., Prof. Ulrich Hegerl & Heike Friedewald von Stiftung Deutsche Depressionshilfe
    Zeit: Di 14:15 – 17:45 Uhr
    Vorbesprechung am Dienstag, den 06.10.2020, 14.15 – 17.45 Uhr im Raum t.b.a.,
    Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 20.10.2020, 14:15 – 17:45 Uhr im Raum 1.01 (Nikolaistraße 27–29)
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 1.01
    VERANSTALTUNGSPLAN
    Aktualisierung: 28.08.2020

Studierende müssen jeweils ein Seminar aus 06-005-535 und 06-005-536 wählen.

Von den Fallstudien müssen alle Seminare belegt werden.

 

Prüfungsleistung:

  • Übungsaufgabe in den Fallstudien.
  • Hausarbeit mit Präsentation in Finanzkommunikation bzw. Nonprofit- Kommunikation.

Abgabetermin Hausarbeit am 18.03.2021

  • Finanzkommunikation und Investor Relations – Seminar
    Dozent: Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann
    Zeit: Mo 15:15 – 16:45 Uhr
    Raum: NSG, S 102
    Beginn: 26.10.2020
    Beschreibung: Die internationalen Kapitalmärkte stehen regelmäßig im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses, vor allem wenn die Kurse spektakuläre Ausschläge nach oben oder unten verzeichnen. Zahlreiche Parteien engagieren sich am Kapitalmarkt, um Projekte zu realisieren, Renditen zu erzielen, und eine reibungslose Entwicklung der Volkswirtschaft zu sichern. Im Mittelpunkt stehen dabei immer wieder Informationen: Gerüchte treiben Kurse, Informationsvorsprünge machen reich, die Nutzung von Insiderinformationen werden strafrechtlich verfolgt. Die Offenlegung von Unternehmensdaten führt periodisch auch zu medialer Aufregung. Entsprechend setzen sich zahlreiche Interessengruppen für die Transparenz der Kapitalmärkte ein – von Journalisten, über NGOs bis zu Analysten und Anlage-Profis. Ein komplexes Regulierungsgeflecht soll dem Abbau von Informationsasymmetrien dienen.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 05.10.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Kommunikation bei Mergers & Acquisitions (M&A) – Seminar
    Dozentinnen: Dr. Phoebe Kebbel, Elise Kammerer
    Zeit: Do 05.11.2020, 13:45 – 19:15 Uhr; Fr 06.11.2020, 09:15 – 13:45 Uhr; Fr 04.12.2020, 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: virtuell, via MS Teams
    Beschreibung: Die Veranstaltung beleuchtet die Kommunikation im Kontext von Fusionen und Übernahmen. Aufbauend auf einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Typen von Transaktionen erarbeiten wir kommunikative Ziele, Zielgruppen und Erfolgsfaktoren. Anhand praktischer Beispiele werden Kommunikationsstrategien entwickelt und das ganze Spektrum von Kommunikationsdisziplinen eingesetzt.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Krisen-PR – Seminar
    Dozent: Hartwin Möhrle
    Zeit: Fr 13.11.2020, 09:00 – 17:00 Uhr und Fr 18.12.2020, 09:15 – 11:30 Uhr (vituell)
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 und virtuell, via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung untersucht die Rolle der Kommunikation vor, während und nach einer Krise. Nach Erarbeitung theoretischer Grundlagen zu Krisen, ihrer Entstehung und ihrem Verlauf erfolgt die Überleitung zum praxisorientierten Seminarteil. Dieser beleuchtet, wie Kommunikation in Krisen auf strategischer und operativer Ebene gestaltet werden kann, um eventuelle Schäden wie Reputations- und Vertrauensverlust auf Seiten der Bezugsgruppen zu minimieren sowie Legitimation und Handlungsspielräume zu erhalten.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Public Affairs – Seminar
    Dozent: Dr. Daniel Wixforth, Antonia Meyer
    Zeit: Do 07.01.2021, 13:45 – 19:15 Uhr, Fr 08.01.2021, 09:15 – 13:45 Uhr, Do 4.2.2021 13:45 – 15:15 Uhr
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 (am 08.01.), virtuell via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung gibt Einblicke in die Bereiche Politische Kommunikation, Interessenvertretung und Lobbying. Die Erarbeitung der Definition, der Grundlagen und der Ziele von Public Affairs und die Diskussion des Stellenwerts von Public Affairs in Organisationen stehen im Fokus des Seminars. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Begriff des politischen Interesses, der externen Rahmenbedingungen und dem strategischen Stakeholdermanagement. Daneben werden auch Werkzeuge der Kommunikationstätigkeit mit spezifischem PA-Fokus vorgestellt und eingeübt sowie gelungene PA-Ansätze vorgestellt und diskutiert.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020

Studierende müssen jeweils ein Seminar aus 06-005-535 und 06-005-536 wählen.

Von den Fallstudien müssen alle Seminare belegt werden.

 

Prüfungsleistung:

  • Übungsaufgabe in den Fallstudien.
  • Hausarbeit mit Präsentation in Finanzkommunikation bzw. Nonprofit- Kommunikation.

Abgabetermin Hausarbeit am 18.03.2021

  • Nonprofit-Kommunikation – Seminar
    Dozentin: Prof. Dr. Cornelia Wolf
    Zeit: Do 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: NSG, S 402
    Beginn: 29.10.2020
    Beschreibung: Das Seminar "Nonprofit-Kommunikation" behandelt die relevanten theoretischen Grundlagen und spezifischen Rahmenbedingungen strategischer Kommunikation in Nonprofit-Organisationen und diskutiert aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen.
    VERANSTALTUNGSPLAN
    Aktualisierung: 28.08.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Kommunikation bei Mergers & Acquisitions (M&A) – Seminar
    Dozentinnen: Dr. Phoebe Kebbel, Elise Kammerer
    Zeit: Do 05.11.2020, 13:45 – 19:15 Uhr; Fr 06.11.2020, 09:15 – 13:45 Uhr; Fr 04.12.2020, 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: virtuell, via MS Teams
    Beschreibung: Die Veranstaltung beleuchtet die Kommunikation im Kontext von Fusionen und Übernahmen. Aufbauend auf einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Typen von Transaktionen erarbeiten wir kommunikative Ziele, Zielgruppen und Erfolgsfaktoren. Anhand praktischer Beispiele werden Kommunikationsstrategien entwickelt und das ganze Spektrum von Kommunikationsdisziplinen eingesetzt.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Krisen-PR – Seminar
    Dozent: Hartwin Möhrle
    Zeit: Fr 13.11.2020, 09:00 – 17:00 Uhr und Fr 18.12.2020, 09:15 – 11:30 Uhr (vituell)
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 und virtuell, via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung untersucht die Rolle der Kommunikation vor, während und nach einer Krise. Nach Erarbeitung theoretischer Grundlagen zu Krisen, ihrer Entstehung und ihrem Verlauf erfolgt die Überleitung zum praxisorientierten Seminarteil. Dieser beleuchtet, wie Kommunikation in Krisen auf strategischer und operativer Ebene gestaltet werden kann, um eventuelle Schäden wie Reputations- und Vertrauensverlust auf Seiten der Bezugsgruppen zu minimieren sowie Legitimation und Handlungsspielräume zu erhalten.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Public Affairs – Seminar
    Dozent: Dr. Daniel Wixforth, Antonia Meyer
    Zeit: Do 07.01.2021, 13:45 – 19:15 Uhr, Fr 08.01.2021, 09:15 – 13:45 Uhr, Do 4.2.2021 13:45 – 15:15 Uhr
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 (am 08.01.), virtuell via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung gibt Einblicke in die Bereiche Politische Kommunikation, Interessenvertretung und Lobbying. Die Erarbeitung der Definition, der Grundlagen und der Ziele von Public Affairs und die Diskussion des Stellenwerts von Public Affairs in Organisationen stehen im Fokus des Seminars. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Begriff des politischen Interesses, der externen Rahmenbedingungen und dem strategischen Stakeholdermanagement. Daneben werden auch Werkzeuge der Kommunikationstätigkeit mit spezifischem PA-Fokus vorgestellt und eingeübt sowie gelungene PA-Ansätze vorgestellt und diskutiert.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020

Studierende müssen jeweils ein Seminar aus 06-005-535 und 06-005-536 wählen.

Von den Fallstudien müssen alle Seminare belegt werden.

 

Prüfungsleistung:

  • Übungsaufgabe in den Fallstudien.
  • Hausarbeit mit Präsentation in Finanzkommunikation bzw. Nonprofit- Kommunikation.

Abgabetermin Hausarbeit am 18.03.2021

  • Nonprofit-Kommunikation – Seminar
    Dozentin: Prof. Dr. Cornelia Wolf
    Zeit: Do 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: NSG, S 402
    Beginn: 29.10.2020
    Beschreibung: Das Seminar "Nonprofit-Kommunikation" behandelt die relevanten theoretischen Grundlagen und spezifischen Rahmenbedingungen strategischer Kommunikation in Nonprofit-Organisationen und diskutiert aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen.
    VERANSTALTUNGSPLAN
    Aktualisierung: 28.08.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Kommunikation bei Mergers & Acquisitions (M&A) – Seminar
    Dozentinnen: Dr. Phoebe Kebbel, Elise Kammerer
    Zeit: Do 05.11.2020, 13:45 – 19:15 Uhr; Fr 06.11.2020, 09:15 – 13:45 Uhr; Fr 04.12.2020, 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: virtuell, via MS Teams
    Beschreibung: Die Veranstaltung beleuchtet die Kommunikation im Kontext von Fusionen und Übernahmen. Aufbauend auf einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Typen von Transaktionen erarbeiten wir kommunikative Ziele, Zielgruppen und Erfolgsfaktoren. Anhand praktischer Beispiele werden Kommunikationsstrategien entwickelt und das ganze Spektrum von Kommunikationsdisziplinen eingesetzt.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Krisen-PR – Seminar
    Dozent: Hartwin Möhrle
    Zeit: Fr 13.11.2020, 09:00 – 17:00 Uhr und Fr 18.12.2020, 09:15 – 11:30 Uhr (vituell)
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 und virtuell, via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung untersucht die Rolle der Kommunikation vor, während und nach einer Krise. Nach Erarbeitung theoretischer Grundlagen zu Krisen, ihrer Entstehung und ihrem Verlauf erfolgt die Überleitung zum praxisorientierten Seminarteil. Dieser beleuchtet, wie Kommunikation in Krisen auf strategischer und operativer Ebene gestaltet werden kann, um eventuelle Schäden wie Reputations- und Vertrauensverlust auf Seiten der Bezugsgruppen zu minimieren sowie Legitimation und Handlungsspielräume zu erhalten.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Public Affairs – Seminar
    Dozent: Dr. Daniel Wixforth, Antonia Meyer
    Zeit: Do 07.01.2021, 13:45 – 19:15 Uhr, Fr 08.01.2021, 09:15 – 13:45 Uhr, Do 4.2.2021 13:45 – 15:15 Uhr
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 (am 08.01.), virtuell via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung gibt Einblicke in die Bereiche Politische Kommunikation, Interessenvertretung und Lobbying. Die Erarbeitung der Definition, der Grundlagen und der Ziele von Public Affairs und die Diskussion des Stellenwerts von Public Affairs in Organisationen stehen im Fokus des Seminars. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Begriff des politischen Interesses, der externen Rahmenbedingungen und dem strategischen Stakeholdermanagement. Daneben werden auch Werkzeuge der Kommunikationstätigkeit mit spezifischem PA-Fokus vorgestellt und eingeübt sowie gelungene PA-Ansätze vorgestellt und diskutiert.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020

Studierende müssen jeweils ein Seminar aus 06-005-535 und 06-005-536 wählen.

Von den Fallstudien müssen alle Seminare belegt werden.

 

Prüfungsleistung:

  • Übungsaufgabe in den Fallstudien.
  • Hausarbeit mit Präsentation in Finanzkommunikation bzw. Nonprofit- Kommunikation.

Abgabetermin Hausarbeit am 18.03.2021

  • Nonprofit-Kommunikation – Seminar
    Dozentin: Prof. Dr. Cornelia Wolf
    Zeit: Do 11:15 – 12:45 Uhr
    Raum: NSG, S 402
    Beginn: 29.10.2020
    Beschreibung: Das Seminar "Nonprofit-Kommunikation" behandelt die relevanten theoretischen Grundlagen und spezifischen Rahmenbedingungen strategischer Kommunikation in Nonprofit-Organisationen und diskutiert aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen.
    VERANSTALTUNGSPLAN
    Aktualisierung: 28.08.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Kommunikation bei Mergers & Acquisitions (M&A) – Seminar
    Dozentinnen: Dr. Phoebe Kebbel, Elise Kammerer
    Zeit: Do 05.11.2020, 13:45 – 19:15 Uhr; Fr 06.11.2020, 09:15 – 13:45 Uhr; Fr 04.12.2020, 09:15 – 10:45 Uhr
    Raum: virtuell, via MS Teams
    Beschreibung: Die Veranstaltung beleuchtet die Kommunikation im Kontext von Fusionen und Übernahmen. Aufbauend auf einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Typen von Transaktionen erarbeiten wir kommunikative Ziele, Zielgruppen und Erfolgsfaktoren. Anhand praktischer Beispiele werden Kommunikationsstrategien entwickelt und das ganze Spektrum von Kommunikationsdisziplinen eingesetzt.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Krisen-PR – Seminar
    Dozent: Hartwin Möhrle
    Zeit: Fr 13.11.2020, 09:00 – 17:00 Uhr und Fr 18.12.2020, 09:15 – 11:30 Uhr (vituell)
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 und virtuell, via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung untersucht die Rolle der Kommunikation vor, während und nach einer Krise. Nach Erarbeitung theoretischer Grundlagen zu Krisen, ihrer Entstehung und ihrem Verlauf erfolgt die Überleitung zum praxisorientierten Seminarteil. Dieser beleuchtet, wie Kommunikation in Krisen auf strategischer und operativer Ebene gestaltet werden kann, um eventuelle Schäden wie Reputations- und Vertrauensverlust auf Seiten der Bezugsgruppen zu minimieren sowie Legitimation und Handlungsspielräume zu erhalten.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020
  • Fallstudien zur strategischen Kommunikation: Public Affairs – Seminar
    Dozent: Dr. Daniel Wixforth, Antonia Meyer
    Zeit: Do 07.01.2021, 13:45 – 19:15 Uhr, Fr 08.01.2021, 09:15 – 13:45 Uhr, Do 4.2.2021 13:45 – 15:15 Uhr
    Raum: Hörsaalgebäude, HS 8 (am 08.01.), virtuell via Zoom
    Beschreibung: Die Veranstaltung gibt Einblicke in die Bereiche Politische Kommunikation, Interessenvertretung und Lobbying. Die Erarbeitung der Definition, der Grundlagen und der Ziele von Public Affairs und die Diskussion des Stellenwerts von Public Affairs in Organisationen stehen im Fokus des Seminars. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Begriff des politischen Interesses, der externen Rahmenbedingungen und dem strategischen Stakeholdermanagement. Daneben werden auch Werkzeuge der Kommunikationstätigkeit mit spezifischem PA-Fokus vorgestellt und eingeübt sowie gelungene PA-Ansätze vorgestellt und diskutiert.
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 02.11.2020

Prüfungsleistung:
Präsentation 15 Minuten

  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsprozess I – Kolloquium
    Dozent: Prof. Dr. Ansgar Zerfaß
    Zeit: Mi 14.10.2020, 09:00 – 16:00 Uhr, Raum 1.06
    Zeit: Mi 09.12.2020, 09:00 – 15:00 Uhr, Raum 4.20
    + wöchentlich Mo 08:30 – 10:30 Uhr, n.V. ab 12.10.2020
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 4.07
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 31.08.2020
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsprozess II – Kolloquium
    Dozent: Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann
    Zeit: Mi 14.10.2020, 09:00 – 16:00 Uhr, Raum 1.06
    Zeit: Mi 09.12.2020, 09:00 – 15:00 Uhr, Raum 4.20
    + 14-tägig Di 11:00 – 13:00 Uhr, n. V. ab 20.10.2020
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 4.03
    Veranstaltungsplan
    Aktualisierung: 31.08.2020
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsprozess III – Kolloquium
    Dozentin: Prof. Dr. Cornelia Wolf
    Zeit: Do 09:00 – 11:00 Uhr (14-tägig)
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 4.20
    Beginn: 15.10.2020
    Aktualisierung: 27.07.2020
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsprozess IV – Kolloquium
    Dozent: Prof. Dr. Alexander Godulla
    Zeit: Mo 09:00 – 11:00 Uhr, wöchentlich,
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 4.20
    Beginn: 12.10.2020
    Aktualisierung: 27.07.2020

Summer Term 2021

The summer semester begins on 1 April and ends on 30 September each year. Please inform yourself in good time about the enrolment deadlines and module contents. Enrolment takes place via Tool. You can find more information on the course of study in the study and examination regulations.

Module enrolment explained

Read more

Directly to Tool

Enrol now

Questions or Problems

Directly to the Help Desk

Second Semester

Prüfungsleistung: Hausarbeit (6 Wochen) mit Präsentation (30 Minuten) in einem Seminar
Abgabetermin: 03.09.2021

  • Kommunikationssteuerung und -controlling – Seminar
    Dozentin: Sophia Charlotte Volk, M.A.
    Zeit: Di 15:00 – 19:00 Uhr (mit Pausen); Virtuelle Sitzungen über Zoom im April/Mai; evtl. Präsenztermine ab Juni.
    Keine Veranstaltungen am 27. April, 01. Juni, 08. Juni
    Letzte Sitzung am 06. Juli. Einreichtermin für Hausarbeiten: 3. September 2021.
    Beginn: 13.04.2021
    Beschreibung: Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, sich einen fundierten Überblick zu aktuellen Diskussionen im Themenfeld Kommunikationssteuerung und -controlling zu verschaffen und dabei gängige Managementtools, d.h. Methoden und Denkwerkzeuge für die Analyse, Planung, Umsetzung und Evaluation von Kommunikation (z. B. Persona-Analysen, Themen- und Redaktionsplanung, Scorecards, etc.), kennenzulernen.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Raum: zunächt virtuell über Zoom, ab Mai ggf. hybride Veranstaltungen: Nikolaistraße 27–29, Raum 1.01
    Aktualisierung: 25.02.2021
    Management-Tools in der Unternehmenskommunikation – Seminar
    Dozentin: Sophia Charlotte Volk, M.A.
    Zeit: Di 15:00 – 19:00 Uhr (mit Pausen); Virtuelle Sitzungen über Zoom im April/Mai, evtl. Präsenztermine ab Juni.
    Keine Veranstaltungen am 27. April, 01. Juni, 08. Juni
    Letzte Sitzung am 06. Juli. Einreichtermin für Hausarbeiten: 3. September 2021.
    Beginn: 13.04.2021
    Beschreibung: Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, sich einen fundierten Überblick zu aktuellen Diskussionen im Themenfeld Kommunikationssteuerung und -controlling zu verschaffen und dabei gängige Managementtools, d.h. Methoden und Denkwerkzeuge für die Analyse, Planung, Umsetzung und Evaluation von Kommunikation (z. B. Persona-Analysen, Themen- und Redaktionsplanung, Scorecards, etc.), kennenzulernen.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Raum: zunächt virtuell über Zoom, ab Juni ggf. hybride Veranstaltungen: Nikolaistraße 27–29, Raum 1.01
    Aktualisierung: 05.03.2021

Prüfungsleistung: Portfolio, Abgabe am 03.09.2020

  • Kampagnen und Konzeptionstechnik – Seminar
    Dozent: Prof. Dr. Werner Süss
    Zeit: Mo 09:00 – 13:00 Uhr (26.04., 10.05., 17.05., 14.06., 28.06., 12.07.2021)
    Zunächst vorauss. virtuelle Sitzungen über Zoom; evtl. Präsenztermine im Juni/Juli.
    Einreichtermin für Prüfungsleistungen: 3. September 2021. Prüfer: Süss/Hofmann.
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 1.06
    Beginn: 26.04.2021
    Beschreibung: Das Seminar bietet einen Überblick zur Kampagnenplanung im Kommunikations¬management und zur Konzeptionslehre. Neben theoretischen Grundlagen werden strategische und operative Elemente der Kampagnenplanung vermittelt und anhand von Beispielen eingeübt. Die Teilnehmer/innen wenden das so Erlernte anschließend im Rahmen von Gruppenarbeiten auf Fallbeispiele aus der Praxis an.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs
    Aktualisierung: 05.03.2021
  • Kommunikations- und Präsentationstraining – Übung 
    Dozent: Wolfram Völzke, M.A.
    Zeit: Gruppe 1: Fr 16.07.2021, 09.15 - 18.45h sowie Sa 24.07.2021, 09.15 - 18.45h Gruppe 2: Sa 17.07.2021, 09.15 - 18.45h sowie Fr 23.07.2021, 09.15 - 18.45h
    Raum: Nikolaistraße 27–29, Raum 1.01 (Präsenzveranstaltung)
    Beschreibung:Im Kommunikations- und Präsentationstraining lernen die Studierenden, individuell und in Gruppen Präsentationen vorzubereiten und durchzuführen. Interaktive Übungen dienen der Reflektion und Übung kommunikativer Kompetenzen.
    Veranstaltungsplan
    Moodle-Kurs: /
    Aktualisierung: 15.03.2021

ExaminationPortfolio in the seminar, submission on 23. July 2021

  • Foundations of Online Communication – Lecture
    Lecturer: Prof. Dr. Cornelia Wolf
    Time: Do 09:00 – 11:00 Uhr
    Start: 15.04.2021
    Room: Nikolaistraße 27–29, Room 1.01 / Until further notice via Zoom (the room is open from 9.00 a.m.)
    The event will be held in German due to digital mediation.
    Description: The lecture „Foundations of Online Communication” explains relevant terms and phenomena of the digitalization and discusses their implications for strategic (online) communication. Furthermore, recent developments and trends, e.g. Content, AR/VR, Big Data and Artificial Intelligence, in the field are introduced  and discussed.
    Schedule
    Moodle-Course: /
    Update: 29. March 2021
  • Strategic Online Communication – Research Seminar
    Lecturer: Prof. Dr. Alexander Godulla
    Time and place: Wednesdays, 14:15-16:45 (on Zoom until further notice)
    Description: In this course, students acquire the competence to conduct complex research projects at an internationally compatible level, to apply relevant practices of international scientific exchange and to formulate research results in such a way that they can be presented at international conferences and published in international journals. The seminar builds on the corresponding courses of the previous semester, which are integrated and further developed in an international research context. In  particular, it will become clear how empirical research is condensed through abstracts, optimised within the framework of peer review procedures and published in the  form of a full paper.
    Schedule
    Moodle-Course: /
    Update: 25. February 2021

Fourth Semester

Referat in der Veranstaltung

  • Pitch zur Betreuung von Masterarbeiten im WS 2021/22
    Dozent:innen: Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann, Prof. Dr. Cornelia Wolf, Prof. Dr. Alexander Godulla
    einmaliger Termin: Fr, 28.5.2021, 09.00 – 11.30 Uhr
    Raum: virtuell via Zoom
    Anmeldung per E-Mail an stratkomm(at)uni-leipzig.de bis 20.05.2021
    Aktualisierung: 25.02.2021
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsprozess I – Kolloquium
    Dozent: Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann
    Zeit: Di 11:00 – 15:00 Uhr (14-tägig)
    Beginn: 20.04.21
    Raum: virtuell via Zoom
    Beschreibung: Im Kolloquium wird die Arbeit an der Masterarbeit vorbereitet und begleitet. Studierende stellen ihren Arbeitsfortschritt in Form eines Exposés bzw. in Zwischenpräsentationen (10 Min. Präsentationszeit) dar. Das Vorhaben, dabei auftretende Probleme und Lösungsvorschläge werden im Kolloquium gemeinsam diskutiert.
    Aktualisierung: 25.02.2021
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsprozess II – Kolloquium
    Dozentin: Prof. Dr. Cornelia Wolf
    Zeit: Di 11:00 – 12:30 Uhr (14-tägig)
    Beginn: 13.04.2021
    Raum: Zoom oder Nikolaistraße 27-29, Raum 4.21
    Beschreibung: Im Kolloquium wird die Arbeit an der Masterarbeit vorbereitet und begleitet. Studierende stellen ihren Arbeitsfortschritt in Form eines Exposés bzw. in  Zwischenpräsentationen (10 Min. Präsentationszeit) dar. Das Vorhaben, dabei auftretende Probleme und Lösungsvorschläge werden im Kolloquium gemeinsam diskutiert.
    Aktualisierung: 19.03.2021
    Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsprozess III – Kolloquium
  • Dozent: Prof. Dr. Alexander Hagen Godulla
    Zeit: Mo 10:00 – 11:00 Uhr 
    Beginn: 12.04.2021
    Raum: Zoom oder Nikolaistraße 27-29, Raum 4.21
    Sprechstunde: Mo 11:00 – 12:00 Uhr
    Beschreibung: Im Kolloquium wird die Arbeit an der Masterarbeit vorbereitet und begleitet. Studierende stellen ihren Arbeitsfortschritt in Form eines Exposés bzw. in  Zwischenpräsentationen (10 Min. Präsentationszeit) dar. Das Vorhaben, dabei auftretende Probleme und Lösungsvorschläge werden im Kolloquium gemeinsam diskutiert.
    Aktualisierung: 25.02.2021

Notes

When choosing courses, please observe the notes on the study organisation 
and in particular the study plan and the study and examination regulations.
Teaching and learning materials can usually be found on Moodle.
You will find more detailed information in the respective course schedules.

Internships and Jobs

Take the opportunity to get a taste of practical experience during the semester break or even for an entire semester. You can find current vacancies for internships and jobs here.